CeBIT 2006: GeForce Go 7900 GTX bereits in Kürze


Erschienen: 15.03.2006, 14:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Wie wir auf der CeBIT in Erfahrung bringen konnten, wird Entwickler Nvidia bereits in Kürze die nächste Generation seiner mobilen Grafiklösungen für den High-End-Bereich vorstellen. Konkret handelt es sich dabei um ein Pendant der GeForce 7900 GTX (Codename: G71), welche sich dank 90 nm Fertigung und erweiterter Technologien zum Absenken der Leistungsaufnahme speziell für den mobilen Einsatz eignet. Genaue technische Spezifikationen hat man bisher noch nicht bekannt gegeben.

Ein Blick zurück zeigt die mittlerweile rasante Entwicklung und die immer kleiner werdenden Zeiträume zwischen der Vorstellung von Desktop- und Mobil-Varianten. So vergingen zwischen dem Launch der GeForce 6800 Ultra und deren mobilen Version alias GeForce Go 6800 Ultra immerhin gut zehn Monate, bei 7800 GTX und Go 7800 GTX waren es hingegen nur noch etwa drei Monate und die Vorstellung der Go 7900 GTX erfolgt nun bereits in den nächsten Wochen. Verantwortlich für die deutlich gesunkenen Entwicklungszeiten sind die stetig wachsenden Standardisierungen, wie beispielsweise die MXM-Bauform für mobile Nvidia-Lösungen. Ob ebenfalls eine SLI-Konfiguration geplant ist, konnte man nicht beantworten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) patjaselm (15.03.2006, 15:43 Uhr)
sli für laptops ... naja, ich weiss nicht so recht ...

aber ein dell xps mit ner 7900 gtx wär schon was ... wenn dann der preis stimmt Augenzwinkern ...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!