Newton Peripherals lizenziert die MoGo Mouse an HP


Erschienen: 29.11.2006, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Newton Peripherals, Entwickler der MoGo Mouse, kündigte an, dass die Bluetooth fähige kabellose MoGo Mouse an HP lizenziert wurde und unter dem Namen "HP Bluetooth PC Card Mouse" vertrieben wird.

Die MoGo Mouse ist der ideale Begleiter für alle Notebookbesitzer, egal ob sie von zu Hause aus arbeiten, im Meeting oder unterwegs sind. Wird sie nicht benutzt, verschwindet die Maus einfach im PC-Card-Slot des Notebooks, der gleichzeitig als Ladestation dient. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen, als Notebook Mouse bezeichneten Geräten, verfügt sie über einen eingebauten Akku, der sich automatisch auflädt, wenn sie sich im PC Karten Slot befindet. Sie ist kompatibel mit allen Notebooks und Tablet PCs mit PC-Card-Slot und integrierter Bluetooth Technologie. Ist das Notebook nicht Bluetooth fähig, kann über einen geeigneten BT-Adapter die Verbindung zur MoGo Mouse erfolgen.

Die MoGo Mouse ist jetzt auch in Deutschland verfügbar und kostet etwa 70 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!