Kensington stellt drei neue Tastaturen vor: PilotBoard


Erschienen: 22.09.2006, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Kensington bringt drei neue Tastaturen mit Multimedia-Funktionen für effizientes und komfortables Arbeiten auf den Markt. Die Wireless-Tastaturen sind jeweils im Set mit einer Maus zu haben. Da wäre erstens das PilotBoard Wireless Tastatur Set, das PilotBoard Laser Wireless Desktop Set und die kabelgebundene PilotBoard Multimedia Tastatur ohne Maus.

Die PilotBoard Laser Wireless Desktop Set vereint Lasertechnologie mit kabellosem Komfort. Sie funktioniert in einer Reichweite bis zu zehn Metern über eine sichere 2,4 GHz Frequenzübertragung. Zusätzlich soll eine spezielle Technologie für eine lange Batterielebensdauer sorgen. Ergänzt wird die Tastatur mit der PilotMouse Laser Wireless, die sechs programmierbare Tasten und ein 4-Wege-Scrollrad hat. Die ergonomisch geformte Maus liegt durch ihre geriffelte Oberfläche gut in der Hand. Die Tastatur ist mit einer integrierten Handgelenkauflage ausgestattet.

Das PilotBoard Wireless Tastatur Set und die PilotBoard Multimedia Tastatur haben ein Zoom-/Scrollrad für Microsoft Office Anwendungen, eine Taste für den schnellen Windows XP-Benutzer-Wechsel, programmierbare Tasten, einstellbare "F"-Tasten sowie Tasten zur Steuerung von Media-, Internet- und Dokumentanwendungen. Ergänzt wird das PilotBoard Wireless Tastatur Set mit einer kabellosen optischen Maus, der PilotMouse Optical Wireless. Die Multimedia Tastatur zeichnet sich besonders durch das flache Profil im silber-schwarzen Design aus. Sie hat zusätzlich eine abnehmbare Handgelenkauflage und ermöglicht die Lautstärke des Rechners per Tastendruck einzustellen.

Das PilotBoard Wireless Tastatur Set kostet 59,90 Euro und das PilotBoard Laser Wireless Desktop Set 89,90 Euro. Die kabelgebundene PilotBoard Multimedia Tastatur ohne Maus ist für 29,90 Euro zu haben. Die Tastaturen sind ab sofort im Handel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) pame007 (22.09.2006, 18:14 Uhr)
gefallen mir, nur die enter-taste ist mir sehr unsympathisch
2) Caliban (22.09.2006, 18:22 Uhr)
Zitat:
Original von pame007
gefallen mir, nur die enter-taste ist mir sehr unsympathisch


du sagst es traurig ich hasse so kleine enters^^
3) Thrawn (22.09.2006, 22:35 Uhr)
war doch auch so auf der verpackung von den beleuchteten saitek-Dingern. Aber die Tastauren hatten dann schon ne anständige Enter-Taste.
4) Gast (23.09.2006, 05:11 Uhr)
Irgendwie sehen die Dinger aus, wie von MS und Logitech zusammengeschraubt und noch ein Bischen eigenes Unvermögen beigemengt
5) patjaselm (25.09.2006, 10:28 Uhr)
wenigstens haben sie noch del und ins tasten - ich arbeite viel mit denen und kann mich nicht an ctrl-c und ctrl-v etc. gewöhnen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!