MSI präsentiert hauseigene GeForce 7900 GTO


Erschienen: 18.09.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Hille

Mit der NX7900GTO-T2D512E stellt MSI nun eine exklusive Grafikkarte in die Regale der Verkäufer. Basierend auf dem G71-Chip von Nvidia, einer Ausstattung ähnlich der der GeForce 7900 GTX, sowie einem Preis unter dem einer GeForce 7950 GT, soll die Karte die Interessenten zum Kauf anregen.

Im Grunde genommen bekommt man verglichen mit der GeForce 7900 GTX eine nur minimal langsamere Grafikkarte für circa 150 Euro weniger geboten.

Nach Angaben von MSI verfügt die GPU über 24 Pixel- und 8 Vertex-Shader, sowie eine Chipfrequenz von 650 MHz. Der GDDR3-Speicher (1,1 ns) fasst 512 MB und ist über ein 256 Bit Interface mit einer Frequenz von 660 MHz angebunden. Mit der MSI eigenen D.O.T.-Funktion lässt sich die Grafikkarte nochmals um gut 10 Prozent übertakten. Zwei integrierte 400 MHz RAMDACs geben das entsprechende Videosignal mit Auflösungen von bis zu 2048 x 1536 Bildpunkten bei 85 Hz Bildwiederholfrequenz nach außen. Hierzu stehen auf der NX7900GTO-T2D512E zwei Dual-Link DVI-I-Schnittstellen sowie ein integrierter Videoausgang bereit. Wahlweise lässt sich mit dem beiliegenden DVI-auf-VGA-Adaper auch ein analoger Monitor anschließen. Bei dem Videoausgang handelt es sich um einen kombinierten Video-Ausgang mit HDTV-Unterstützung. Verglichen mit der 7900 GTX unterscheiden sich die beiden Modelle lediglich im Speichertakt, welcher bei der GTX immerhin 800 MHz beträgt.

Neben Treiber- und Anwendungs-CD liegen der Karte passend DVI-/VGA Adapter, Stromkabel ein Video-Out-Adapter und ein S-Videokabel bei. Die MSI NX7900GTO-T2D512E ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro, beziehungsweise einem derzeitigen Straßenpreis von bereits 229 Euro, erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (24)Zum Thread »

1) Gast (18.09.2006, 14:08 Uhr)
Net schlecht, die andere Sache ist aber, dass bald der G80 ins Haus steht und so die Frage offen bleibt, ob das nun wirklich ein Schnäppchen ist.
2) Babe (18.09.2006, 17:57 Uhr)
Bei der Denkweise wird man sich wohl nie Hardware zulegen, da immer regelmäßig was neues kommt Augenzwinkern
3) Warhead (18.09.2006, 19:31 Uhr)
also derzeit ist es wohl der geheimtipp schlechthin!
4) Gast (18.09.2006, 19:54 Uhr)
Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis bei der Karte einfach unglaublich
wie kann man denn auf einmal eine fast vollwertige GTX für 230 € verkaufen???

Ma sehn wann sie bei mir zuhause ankommt
5) MaXiMuM (18.09.2006, 19:58 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
wie kann man denn auf einmal eine fast vollwertige GTX für 230 € verkaufen???

Und dazu kann man sie ein leichtes auch auf eine vollwertige GTX übertaktet smile
6) Gast (19.09.2006, 00:28 Uhr)
Es soll sich dabei um GTX-Karten handeln, bei denen der RAM nicht ganz die Spezifikationen erreicht hat, also einfach ausgedrückt um B-Ware. MSI verkauft die Karten deshalb mit stark reduziertem RAM-Takt...

Somit kann man den günstigen/günstigeren Preis nachvollziehen!

Aber ich hab mir auch schon eine bestellt, war glaub ich einer der Ersten und hoffe, dass ich deshalb auch noch eine ergattere...
7) Paladin (19.09.2006, 00:40 Uhr)
Tja, die wirds dann wohl auch bei mir. Augenzwinkern
8) Warhead (19.09.2006, 01:31 Uhr)
dito...alleine schon der chiptakt macht den ram locker wett und wenn sich dann der ram doch evtl noch auf gtx ziehen lässt umso besser smile
9) Gast (19.09.2006, 06:48 Uhr)
Natürlich klingen 230 € im Moment sehr, sehr günstig für die gebotene Leistung, aber:

"Ungefähr Ende September soll die Single-Chip-Ablösung für den doppelläufigen Geforce 7950 GTX dann im Regal liegen."

Oder lass es auch mitte Oktober sein. Solange sollte man warten, dann ist nämlich der optimale Zeitpunkt sich noch ne GeForce 7 oder eine günstige GeForce 8 zu holen.
10) Paladin (19.09.2006, 07:39 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Oder lass es auch mitte Oktober sein. Solange sollte man warten, dann ist nämlich der optimale Zeitpunkt sich noch ne GeForce 7 oder eine günstige GeForce 8 zu holen.

Naja, da kann man sich drüber streiten. So gesehen ist nie der optimale Zeitpunkt für einen Hardware-Kauf. Gemessen an dem, was die Karte bietet, ist sie sehr preiswert.

Zudem: Eine GX2-Ablösung als Single-Core kostet garantiert auch wieder 400+ Eusen (wie immer bei neuen High-End-Karten) und auch die GX2 oder die 7900 GTX wird dann nicht schlagartig auf 230 Euro fallen. Die 7900 GTO dürfte bis dahin allerdings nicht mehr zu kriegen sein.

Zudem brauche ich jetzt eine neue Karte - es sei denn, ich will mein Hauptsystem hier noch monatelang ohne Graka rumstehen lassen. Augenzwinkern
11) Warhead (19.09.2006, 12:11 Uhr)
@9 falls du auf den g80 anspielst...dieser wird sich scheinbar ebenfalls wie atis r600 verschieben! der g80 soll nun wahrscheinlich frühestens ende november kommen: Klick!
12) Gast (26.09.2006, 13:16 Uhr)
also ICH hab eine - seit samstag. :-)
schade nur, dass keine spielesoftware beiliegt um die leistung sofort zu sehen und testen zu können, was nun so alles geht.
(vorherige karte eine 9800pro mit 3,0 cpu, jetzt 2x 3,4 und diese karte.)
:-)
13) Gast (27.09.2006, 09:42 Uhr)
@12: Hast du die Karte auch schon übertaktet?
Ich habe mir gleich zwei bestellt, allerdings war die erste Lieferung schon aufgebraucht und ich warte noch. KW40 ist der Liefertermin. Bin gespannt.
14) RaptorTP (28.09.2006, 00:27 Uhr)
die gto ist auf jeden fall jetzt ein schnäppchen wie ich hier in einer disskusion erfahren habe. natürlich nicht für high end freakz, wobei die graka auch power hat.


ich sag nur : warten kann man immer ...
15) Paladin (28.09.2006, 00:36 Uhr)
Zitat:
Original von RaptorTP
natürlich nicht für high end freakz, wobei die graka auch power hat.

Die Aussage ist doch Blödsinn! Da könnte ich schreien, wenn ich sowas höre. Was ist denn Deiner Meinung nach High-End? Die GX2 im Quad-SLi oder was? Im Übrigen bringt das für Spiele rein gar nichts, wie ein CB-Test klar ergeben hat.
16) RaptorTP (28.09.2006, 02:06 Uhr)
ich meine eigentlich nur diese idioten die den ganzen Tag rumrennen und meinen sie haben bei nem lieblingsspiel-benchmark 2 frames mehr.

fühl dich nicht angesprochen Augenzwinkern

und das beispiel das du nanntest,von diesen freakz gibt es ja auch genug.
die bereits jetzt privat zum zocken sowas daheim stehen haben.
17) Paladin (28.09.2006, 07:10 Uhr)
Zitat:
Original von RaptorTP
ich meine eigentlich nur diese idioten die den ganzen Tag rumrennen und meinen sie haben bei nem lieblingsspiel-benchmark 2 frames mehr.

Ok, das ging aus Deinem Post nicht klar hervor. Augenzwinkern

Zitat:
Original von RaptorTP
fühl dich nicht angesprochen Augenzwinkern

Tue ich sowieso nicht. grinsen
18) Gast (28.09.2006, 08:09 Uhr)
Hat denn noch keiner Overclocking Ergebnisse von der Karte?
19) Bastus (28.09.2006, 08:51 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Hat denn noch keiner Overclocking Ergebnisse von der Karte?


Warhead hat die Karte gestern bekommen und die ersten Übertaktungsversuche gemacht:

Zitat:
Original von Warhead
soda durch die gto gibts nun auch neue points:

standard 650/660 6189pkt

oc 700/800 6669pkt
20) Gast (28.09.2006, 12:17 Uhr)
Also ist die schlechte Übertaktbarkeit des Speichers, weil sie den Speichertakt einer GTX nicht schaffen auch nur ein Märchen.

Kanns kaum erwarten meine zwei Karten übernächste Woche zu bekommen.
21) Tuvok1986 (02.10.2006, 20:09 Uhr)
hey ,bin neu hier und mal ne frage , wollte mir ja erst die 7900 GTO von MSI holen und die is ja bei geizhals
( Klick!)
im mom so um die 230 euro , doch später hab ich auch diese hier
Klick!
bei mad-moxx entdeckt , welche ja sogar den speichertakt von einer GTX hat. jedoch auch 280euro kostet...na ja und bei mir sind dann ja 50 euro schon ein unterschied. wollte jetzt halt wissen ob sich die von mad-moxx mehr lohnt ,oder ob die schon so übertaktet ist , das aus dem speichertakt eh nicht mehr viel leistung kommen würde, und man sich daher auch die bei geizhals für 230 holen sollte und dann übertakten ?!
22) Gast (04.10.2006, 08:42 Uhr)
Bei denen von mad-moxx kannst du dir halt sicher sein, dass sie auf GTX Niveau läuft, bei den normalen ist es halt Glückssache. Das der Speicher aber noch besser zu übertakten geht, als bei den normalen davon kannst du aber nicht ausgehen. Eine normale die auch auf GTX Takt läuft ist genauso gut wie die von mad-moxx. Ich gehe mal davon aus, dass das BIOS der Karte schon auf 800 MHz Speicher eingestellt ist, also brauch man da nirgendswo noch was einstellen, ist halt der einzige Vorteil.

Allerdings wirst du im Moment wie so viele Probleme haben, die Karte überhaupt zu bekommen. Ich warte schon seit gut 2 Wochen. Die Karte ist so gut wie ausverkauft, es sei denn man nimmt eine von den überteuerten.
23) Benny_EM.de (11.10.2006, 04:04 Uhr)
Mad-Moxx is schon ne feine Sache : Hatte mir vor langer Zeit auch eine 9800SE dort bestellt welche Garantie hatte das sie auf Pro Niveau läuft. Wie zu erwarten tat sie das auch ohne Probleme...
24) Gast (17.10.2006, 23:05 Uhr)
So, hab mir auch eine MSI NX7900GTO T2D512E bei Klick! geholt und das Teil ist nur
um schlappe 20 Prozent langsamer, als 2 Stück 7800GTs im SLI-Verbund (mein Bruder hat sowas, konnte mich selber überzeugen! Ich muß schon sagen, das Teil geht ab wie ein Ferrari !!
Also es gibt kein PC-Spiel, was bei mir ruckelt, alles läuft schön rund.

Hier meine Benchmarks (Bemerkung: Mainboard und CPU und RAM ...nicht übertaktet)
Meine Hardware: Asus A8N-SLI Premium, AMD 4800+, OCZ 1Giga-Kit (PC3200) Rev.2.1 - CL2,2,2,5/T1

(Graka nicht übertaktet) 3D-Mark05: 10175 (Graka jetzt 10% übertaktet 3D-Mark05: 11025)

(Graka nicht übertaktet) 3D-Mark06: 5783

Nebenbei bemerkt, im SLI Verbund geht die Grafikkarte MSI NX7900GTO-T2D512E ab, wie eine Rakete !! (habs im Internet nachgelesen).

Grus SunyBoy
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!