Doppelt so schnell: Super Talent mit 2. SSD-Generation


Erschienen: 28.08.2007, 18:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen Super Talent gab in seiner Newsletter-Ausgabe August bekannt, dass man die zweite Generation eigener SSD-Festplatten fertiggestellt hat. Nach Angaben des Herstellers sorgen die neuen SSD-Drives für einen enormen Geschwindigkeitszuwachs: Doppelte Geschwindigkeit im direkten Vergleich zur ersten Generation der SATA-SSD-Drives und sogar 4-fache Leistung bei der Gegenüberstellung mit der ersten IDE-Variante. Super Talent berichtet von einer Zugriffszeit von 0,1 ms, einem sequentiellen Lesedurchsatz von etwa 60 Megabyte pro Sekunde, sowie einer sequentiellen Schreibrate von 45 Megabyte pro Sekunde. Erinnern wir uns an unseren Test der FIDE-8GB von ST zurück, lesen sich die neuerlichen Messwerte doch vielversprechend.

Die neuen Modelle sind ab sofort mit bis zu 128 GB in verschiedenen Formfaktoren erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (17)Zum Thread »

1) BigWhoop (28.08.2007, 18:30 Uhr)
ja na endlich smile warten wir mal noch eine Generation ab dann haben sie die HDD Platten auch im read/write speed eingeholt.
2) $UNNY (28.08.2007, 18:36 Uhr)
und haben dann vllt mehr kapazität smile
3) Babe (28.08.2007, 18:39 Uhr)
Preislich muss sich auch noch einiges tun. 16 GB ab 250 Euro... 32 GB ab 400 Euro. Darüber ist überhaupt nichts verfügbar. Ich denke hier wird in Zukunft zunehmende Verfügbarkeit bzw. Konkurrenz aber auch noch ein Wörtchen mitsprechen.
4) Sleepwalker@awake (28.08.2007, 19:09 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
ja na endlich smile warten wir mal noch eine Generation ab dann haben sie die HDD Platten auch im read/write speed eingeholt.

es soll schon Plattem mit bis 100 mb/s Lesegeschwindigkeit und 90 mb/s Schreibgeschwindigkeit geben, ob die nun schon erhältlich sind kann ich nicht sagen aber das 32GB ca. 1000$ kosten
5) Warhead (28.08.2007, 20:14 Uhr)
also das was du meinst sind imho die platten von dts mit 1gb cache...die sollen ja bis zu 110mb erreichen, jedoch sind das ja zusammengefrickelte lösungen mit bis zu 160gb und eher weniger für endanwender gedacht Augenzwinkern
6) Gast (28.08.2007, 21:21 Uhr)
endlich schnellere Platten. Schließlich ist das mit die größte Bremse im system;-)
7) BigWhoop (28.08.2007, 22:15 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
endlich schnellere Platten. Schließlich ist das mit die größte Bremse im system;-)

noch gibt es schnellere HDDs smile Raptoren z.b. ... die zugriffszeit ist aber unumstritten genial. Für bestimmte Anwendungsgebiete sicher sehr nett.
8) Gast (28.08.2007, 23:42 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop


noch gibt es schnellere HDDs smile Raptoren z.b. ... die zugriffszeit ist aber unumstritten genial. Für bestimmte Anwendungsgebiete sicher sehr nett.


Hoffen wir aber mal, das SSD (2.++ Generation) in ein paar Jahren auch in höheren Größenordungen erschwinglich ist, und mainstream wird. Raptoren sind ja nur was für Leute mit gut gefüllten geldsäckel Augenzwinkern
9) Warhead (28.08.2007, 23:54 Uhr)
und mit sehr gut gedämmten gehäusen oder schlechten ohren Stinkefinger
10) Gast (29.08.2007, 17:41 Uhr)
oder für einen Server im Keller.
11) Babe (29.08.2007, 19:27 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
oder für einen Server im Keller.

Da reicht wohl auch die herkömmliche Festplatte, oder bist du so oft im Keller zum Bierholen? Zunge raus
12) BigWhoop (29.08.2007, 19:57 Uhr)
Hmm naja die Raptor ist eigentlich für Server super geeignet ! Je nach Aufgabe halt.

Bei Datenbanken wäre eine SSD im Vorteil....ein Mediaserver mit Filmen und musik ist mit einer normalen auch sehr gut bedient. Wohingegen streaming o.ä. ins direkte Netzwerk mit einer Raptor wohl sehr gut wäre smile
13) Gast (30.08.2007, 21:26 Uhr)
Als Systemplatte reichen 16 GB ja locker aus. Filme und Musik brauchen erstmal nun wirklich nicht auf SSDs gespeichert werden, da ist ein Terabyte-Festplattenlaufwerk noch längere Zeit überlegen (preislich).
Gut, wer auf der SSD auch noch mehrere Spiele installieren will schielt schon nach einer größeren SSD, aber wirklich gigantische Größen braucht man auch dafür nicht.
Ist eigentlich bei allen Leuten so die ich kenne: Sobald man alle Mediendateien ausklammert ist die Platte praktisch leer...

14) BigWhoop (30.08.2007, 21:52 Uhr)
Da hast du aber noch keine Vista Ultimate install gemacht oder ? das wäre mir schon nen bissle knapp smile
15) Gast (30.08.2007, 22:12 Uhr)
Meine Güte, verdoppel es halt... sind wir immernoch bei 32 GB
16) BigWhoop (30.08.2007, 22:15 Uhr)
damit kann ich mich anfreunden. Aber es so stehen zu lassen wäre falsch gewesen Augenzwinkern
17) Gast (30.08.2007, 22:40 Uhr)
Hehe und auf Deine Frage "Da hast du aber noch keine Vista Ultimate install gemacht oder?" Ja, gut erkannt lachen

Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!