Multimedia satt! Asus PG221U 22 Zoll Widescreen-TFT


Erschienen: 09.08.2007, 13:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Asus erweitert seine Premiumserie im Monitorbereich mit dem PG221U um einen 22 Zoll Widescreen. Mit einer Auflösung von 1.680 x 1.050 WSXGA+, einem Seitenverhältnis von 16:10 und einem Kontrastverhältnis von 2000:1 ermöglicht der PG221U satte Farben und hohe Schwarzwerte. Weitere Highlights sind die Reaktionszeit von 2 ms (grey-to-grey), Blickwinkel von 170 (horizontal) bzw. 160 Grad (vertikal) und eine maximale Helligkeit von 320 cd/m². Die integrierte Kamera (1,3 Megapixel), das Power Bass Soundsystem und die umfangreiche Schnittstellenausstattung machen den PG221U zu einem Mutimedia-Display.

Das 22 Zoll Widescreen-Display des PG221U verfügt über ein Color Shine Glare Type LCD-Panel. Zusammen mit der Asus Smart Contrast Ratio (ASCR), die ein Kontrastverhältnis von 2000:1 erzielt, liefert der Monitor scharfe und helle Bilder. Die Asus SPLENDID Video Intelligence Technology realisiert durch intelligente Farb-, Helligkeits-, Kontrast- und Schärfenregulierung eine optimierte Bildqualität. Die Stereo-Lautsprecher und der zusätzliche 15 Watt Subwoofer auf der Rückseite des Monitors sorgen für ein ausgewogenes Klangerlebnis.

Des Weiteren ist das Gerät mit Eingängen für VGA, DVI (HDCP-fähig), Composite A/V, S-Video, Component Inputs (YPbPR mit bis zu 1080 i/p), Lautsprecher sowie Mikrofon ausgestattet und eignet sich für DVD-Player, Spielekonsolen, Set-Top-Boxen, Digitalkameras, Camcorder und viele mehr. 3x USB 2.0 gehört ebenfalls mit zu den Ausstattungsmerkmalen. Am unteren Displayrand befinden sich neun LED Sensor Tasten. Über diese Hotkeys lassen sich bequem verschiedene Einstellungen wie die Kontrastrate oder verschiedene Stereo Surround Melodien vornehmen.

Das neue Display ist ab sofort im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 599 Euro. Asus gewährt auf Monitore eine dreijährige Pick-Up & Return Garantie. Zum Lieferumfang gehören standardmäßig neben einem CD-Handbuch und dem Quick Start Installationshinweis ein DVI- und VGA-Kabel sowie Netzkabel.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) BigWhoop (09.08.2007, 13:46 Uhr)
Ich weiss nicht so recht ob mir die aufhängung gefällt ... geht ja auch eigentlich ein schritt vom flachen TFT design weck smile
2) Warhead (09.08.2007, 13:49 Uhr)
nunja mit ner normalen "aufhängung" und ohne dieses imho unnütze soundgedöns wäre das teil evtl was...Zunge raus
3) zoTa (09.08.2007, 14:04 Uhr)
Hehe.... finde cool das Asus von einem Soundsystem spricht xD möchte nicht wissen wer den Klang als gut empfindet. Nagut es gibt auch leute die finden das dass Medusa 5.1 Headset nen gute Klang hat Augenzwinkern von daher.

Wie immer wird es Leute geben die so etwas kaufen
4) Sleepwalker@awake (09.08.2007, 14:09 Uhr)
das Teil is doch schon alt (allerdings weis ich jetzt nich ob auch in der Größe)
hab das Ding auch schon gehört und es war nicht schlecht (aber auch nichts besonders)
5) Warhead (09.08.2007, 14:16 Uhr)
die technik mit dem "soundsystem" ist nicht neu, die gabs letztes jahr schon bei den 19": Klick!
6) Babe (09.08.2007, 14:40 Uhr)
Das Design vorne finde ich sehr schick, vor allem den Bedienteil.
7) Warhead (09.08.2007, 14:42 Uhr)
jo das neue...das find ich eben auch sehr ansprechend muss ich sagen. das alte von dem 19er war da zu schlicht und wirkte irgendwie zu klobig
8) Thrawn (09.08.2007, 14:54 Uhr)
Ich schaue ja schon lange nach nem TFT. DAs Teil gefällt mir echt vom Design her, aber das dran und drum was man dazubekommt und logischerweise bezahlen muß...darauf stehe ich ganz und gar nicht. 600 Ocken vlt auch 530 im Netz für das Ding...nee das würde ich nicht bezahlen wollen.
9) Gast (17.08.2007, 17:02 Uhr)
Ick würde gern mal wissen ob ASUS vor hat sowas mal mit nem 24" gerät zu machen dann würde ich zu greifen aber auch nur für höchstens 600 glocken.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!