Pralle Ausstattung: Sapphire PI-AM2RS690MHD im Test


Erschienen: 06.07.2007, 18:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Kurz nach dem Launch der AMD 690-Chipsatz-Serie konnten wir bereits einen Test des ECS AMD690GM-M2 präsentieren und stellen mit dem heutigen Artikel ein weiteres AMD 690G-Mainboard vor. Das PURE Innovation PI-AM2RS690MHD aus dem Hause Sapphire nimmt dabei, salopp gesagt, kein Blatt vor den Mund und gibt in Sachen Ausstattung und Features richtig Vollgas! Sapphire stattet die im traditionellem Weiß gehaltene Platine mit einigen Leckerbissen aus und komplettiert das Rund-um-sorglos-Paket mit einem prallen Lieferumfang. Wie sich das auf den ersten Blick sehr souveräne Sapphire PI-AM2RS690MHD in der Praxis schlägt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Review. Wie immer haben wir nicht nur die Performance genaustens begutachtet, sondern auch weitere Aspekte eines Mainboards beleuchtet. Hierzu haben wir neben Performancemessungen auch die vorhandenen Schnittstellen begutachtet und die integrierte Soundlösung analysiert, sowie Leistungsaufnahme und Temperaturen unter die Lupe genommen. Wie die technischen Spezifikationen der AMD 690-Serie im Detail aussehen, erfahren Sie hier vorab. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Warhead (06.07.2007, 22:54 Uhr)
naja wenigstens mal gescheite farben! dieses weiß + pink/rot war ja bäh...aber das ist durchaus schick smile
2) Babe (07.07.2007, 02:57 Uhr)
Die Ausstattung passt auch!
3) Slugger (07.07.2007, 12:08 Uhr)
Für den Normalverbraucher sollte das ne super Lösung sein. Aber für Gamer is sowas doch auch nix. Wiso sollte man sich denn so ein Board holen und dann doch ne andere Graka drauf bauen?
4) BigWhoop (07.07.2007, 12:10 Uhr)
Zitat:
Original von Slugger
Für den Normalverbraucher sollte das ne super Lösung sein. Aber für Gamer is sowas doch auch nix. Wiso sollte man sich denn so ein Board holen und dann doch ne andere Graka drauf bauen?

Aufrüsten ?!? smile
5) Gast (08.07.2007, 13:17 Uhr)
Das Ding soll doch net den Gamer ansprechen °_O
Das Ding ist perfekt für HTPC und Office Lösungen, wo man wirklich kaum / gar keine Grafikleistung braucht. Falls es wirklich zum Preis von 70€ erscheinen soll, wird es bestimmt eine große konkurenz zum MSI K9AGM2-FIH.
6) Babe (08.07.2007, 13:51 Uhr)
Für den Gamer ist das Board freilich nicht konzipiert, wobei es dennoch für solche Einsätze zu gebrauchen wäre. Vor allem für Gamer die des Öfteren auf LAN-Partys fahren und ihren PC in einem schlanken Barebone unterbringen möchten. Einsatzgebiete sind hier vielfältig.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!