CeBIT 2007: Topower 2000 Watt-Netzteil gesichtet


Erschienen: 20.03.2007, 13:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auch uns stockte der Atem, als wir zufällig am Stand Topower, einem Hersteller für Netzteile, vorbeikamen. Dort präsentierte man ein externes Netzteil mit einer Gesamtleistung von 2000 Watt! Der Bolide besteht aus zwei separaten Einheiten: Dem externen Netzteil, das an das Hausnetz angeschlossen wird, und der ATX-Einheit, die über das externe Netzteil versorgt wird und über ein modulares Kabelmanagement verfügt. Auf Anfrage konnte/wollte man noch keine genaueren Informationen bekannt geben, auch ein Preis ist bislang ungewiss. Es bleibt fraglich ob derartige Konstruktionen wirklich den Weg in die Händler-Regale finden werden oder ob es bei einer Studie bleiben wird.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (20.03.2007, 16:19 Uhr)
KRANK wozu ????? welcher rechner brauch den so eine power....
2) $UNNY (20.03.2007, 16:30 Uhr)
mehrer server zusammen...... kp......kommt noch Augenzwinkern lol
3) Bastus (20.03.2007, 16:32 Uhr)
Bei jedem Netzteil das über 750 Watt hat, fangen diese Kommentare an. Augen rollen
Irgendwann wissen es alle, dass ein normaler PC User ein solches Netzteil in nächster Zeit nicht braucht.
4) Gast (21.03.2007, 01:46 Uhr)
WOW... Das ist ja ein Kraftwerk. Fehlen nur noch die gierigen Stromfresser alla PentiumIV und ein Crossfire R600 System, der ursprünglichen Revision mit nem knappen KW. *rolleyes*
5) Gast (21.03.2007, 14:49 Uhr)
nö kein p4 sondern nen gespann aus, 2 amd fx prozzis mit 4 r600 gpus^^
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!