Genius stellt Notebook-Maus Traveler 915 vor


Erschienen: 06.03.2007, 15:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Genius bringt die neue Notebook-Maus Traveler 915 auf den Markt. Das Design der neuen Notebook-Maus erinnert mehr an eine Flunder als an eine Maus. Dabei wollten die Genius- Entwickler keineswegs ein reines Design-Objekt kreieren, Entwicklungsziel war eine leistungsstarke Maus, die den Einsatz unterwegs so bequem wie möglich macht. Zunächst wurde eine Gehäuseform gewählt, die unkomplizierten Transport und effizientes Arbeiten gleichermaßen ermöglichen soll. Gleichzeitig ist die Maus im Gegensatz zu anderen Notebook-Mäusen breit genug, um die Handfläche auf ihr Ruhen zu lassen. Die die symmetrische Ausführung macht die Maus für Links- wie Rechtshänder nutzbar.

Weiterhin kommt in der Navigator 915 ein Laser-Sensor zum Einsatz. Wem die Cursorbewegungen bei einer Genauigkeit von 1.600 dpi zu schnell sind, der reduziert die Auflösung kurzerhand auf 800 dpi, ein Tastendruck genügt. Die Verbindung zum Notebook stellt die Traveler mittels 2,4 GHz-Funkverbindung sicher. Damit der kleine USB-Empfänger nicht verloren geht, findet er unterwegs Platz im Inneren der Maus. Gegen übermäßigen Batterieverbrauch helfen Standby-Modus und ein separater Ausschalter.

Genius Traveler 915 Laser im Überblick

  • 3 programmierbare Tasten plus 4-Wege-Scrollrad
  • Laser-Sensor mit 1.600 dpi Auflösung, reduzierbar auf 800 dpi
  • 2,4 GHz-Funktechnik, USB-Dongle, Radius 10 m
  • Maße: 94 x 56 x 24 mm

Die Genius Traveler 915 ist ab sofort für 45,00 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!