Nvidia: Über GeForce 8800 Ultra und 55 nm GPUs


Erschienen: 29.03.2007, 09:30 Uhr, Quelle: VR-Zone, Autor: Patrick von Brunn

Nach aktuellem Stand der Dinge wird AMD/ATi im Mai die R600-Generation an den Start bringen und die so lang erwartete DirectX 10-Serie einführen. Nvidia plant derweil schon eine aufpolierte Version der GeForce 8800-Familie, die das obere Ende des High-End-Bereichs befriedigen und die Radeon X2900, sofern sie wirklich so heißen wird, in den Schatten stellen soll. Hierfür hält man eine Ultra-Variante der GeForce 8800 bereit, die ebenfalls im kommenden Mai das Licht der Welt erblicken wird.

In der Zwischenzeit tauchen bereits Gerüchte über die nächste oder gar übernächste Generation auf. Demnach führt Nvidia zusammen mit Produktionspartner TSMC erste Feldversuche in der 55 nm-Technologie durch und will bis zur zweiten Jahreshälfte 2007 erste Samples an Board-Partner ausliefern. Für das erste Quartal 2008 ist die Massenproduktion und wohl auch die Markteinführung entsprechender Endprodukte geplant. Der Zeitplan bei AMD sieht einen ähnlichen Ablauf vor.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!