Umfrageauswertung: Auf welchen Chipsatz setzt Ihr Board?


Erschienen: 07.05.2007, 08:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

In unserer letzten Umfrage stellten wir unseren Lesern die Frage, auf welchem Chipsatz das eigene Mainboard basiert. Insgesamt konnten wir knapp 500 Stimmen zum Thema sammeln und haben relativ eindeutige Ergebnisse erhalten.

Erwartungsgemäß lag das Unternehmen Nvidia mit seinen nForce-Chipsätzen und der allgemein sehr breit angelegten Produktpalette an der Front der Umfrage und konnte sich 40,5 Prozent der abgegebenen Stimmen sichern. Ein knappes Drittel entfiel auf Chipriesen Intel, der 32,8 Prozentpunkte auf seinem Konto verbuchen durfte. Ein Kopf-an-Kopf Rennen lieferten sich AMD (Anteile von ATi mit eingerechnet) und VIA mit 11,2 bzw. 11,0 Prozent - knapper Vorsprung für AMD. Der asiatische Entwickler SiS musste sich mit 1,5 Prozent der Stimmen begnügen und lag damit am Ende der Ergebnisliste, abgesehen von 0,9 Prozent der Leser, die sich über den Chipsatz des eigenen PCs nicht im Klaren sind. Immerhin 2,0 Prozent der Befragten setzen aktuell auf Technologie eines nicht gelisteten Herstellers (beispielsweise ULi).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) MaXiMuM (09.05.2007, 20:33 Uhr)
"Respekt" an Intel! Ich hätte gedacht, dass Nvidia noch deutlicher vorliegt, aber so groß ist der Vorsprung gar nicht... Augenzwinkern
2) BigWhoop (09.05.2007, 20:35 Uhr)
Da scheinen nicht viele Linux zu benutzen lachen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!