Infineon meldet Ergebnisse für das vierte Quartal


Erschienen: 15.11.2007, 16:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Die Infineon Technologies AG hat bereits am gestrigen Mittwoch die Ergebnisse für das am 30. September abgelaufene vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2007 vorgelegt.

Der Umsatz von Infineon ohne Qimonda lag im vierten Quartal des Geschäftsjahrs 2007 bei 1,13 Milliarden Euro und damit um 11 Prozent über dem Wert des Vorquartals. Erreicht wurde diese Entwicklung durch Umsatzsteigerungen in den beiden Segmenten Automotive, Industrial & Multimarket und Communication Solutions. Das EBIT von Infineon ohne Qimonda lag im vierten Quartal des Geschäftsjahrs 2007 bei minus 25 Millionen Euro gegenüber 13 Millionen Euro im Vorquartal. Ohne Berücksichtigung von Sonderaufwendungen stieg das EBIT im vierten Geschäftsquartal auf 69 Millionen Euro gegenüber 16 Millionen Euro im dritten Geschäftsquartal.

Im Geschäftsjahr 2007 erzielte Infineon ohne Qimonda einen Umsatz von 4,07 Milliarden Euro gegenüber 4,11 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2006. Das EBIT lag bei minus 49 Millionen Euro, verglichen mit minus 217 Millionen Euro des Vorjahres.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (18.11.2007, 07:53 Uhr)
Ohne Qimondabeteiligung sehr viel versprechend... weiter so!
2) BigWhoop (18.11.2007, 13:54 Uhr)
Infineon war ja mal sehr stark. Was da in den letzten Jahren passiert ist weiss ich auch nicht so genau ;(
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!