AMD konsolidiert Produktpalette und senkt Preise


Erschienen: 08.10.2007, 21:00 Uhr, Quelle: amd.com, Autor: Alexander Hille

Bereits Ende letzter Woche schwirrten Gerüchte durchs Netz, dass AMD seine Preisliste überarbeiten würde. Entgegen den Bekundigungen seitens AMD, man werde seine Preise nicht weiter senken, hat man dies nun doch getan; wenn auch nicht mehr so dramatisch wie früher, als man teilweise 50 Prozent abzog.
So wurden nun die Verkaufspreise von insgesamt dreizehn Modellen gesenkt. Im gleichen Zuge wurden allerdings auch ungewöhnlicherweise drei Modelle teurer. Letzteres betrifft den Athlon X2 BE-2350, den X2 BE-2300 und den Sempron LE-1150.

Alle Preisänderungen in der Übersicht:

Prozessor Kern Sockel TDP L2-Cache Frequenz bislang zukünftig Senkung
Athlon 64 3500+ 90 nm AM2 62 W 512 kB 2,2 GHz 58 $ 45 $ 22 %
Athlon 64 3800+ 90 nm AM2 62 W 512 kB 2,4 GHz 69 $ 50 $ 27 %
Athlon 64 4000+ 90 nm AM2 62 W 512 kB 2,6 GHz 79 $ 58 $ 28 %
Athlon 64 X2 4000+ 65 nm AM2 65 Watt 2x 512 kB 2,1 GHz 73 $ 68 $ 7 %
Athlon 64 X2 4200+ 90 nm AM2 65 Watt 2x 512 kB 2,2 GHz 83 $ 78 $ 6 %
Athlon 64 X2 4400+ 65 nm AM2 65 Watt 2x 512 kB 2,3 GHz 94 $ 89 $ 5 %
Athlon 64 X2 4800+ 65 nm AM2 65 Watt 2x 512 kB 2,5 GHz 115 $ 104 $ 10 %
Athlon 64 X2 5000+ 65 / 90 nm AM2 65 / 89 W 2x 512 kB 2,6 GHz 125 $ 115 $ 8 %
Athlon 64 X2 5200+ 90 nm AM2 89 Watt 2x 1 MB 2,6 GHz 136 $ 125 $ 8 %
Athlon 64 X2 5600+ 90 nm AM2 89 Watt 2x 1 MB 2,8 GHz 157 $ 146 $ 7 %
Athlon 64 X2 6000+ 90 nm AM2 125 Watt 2x 1 MB 3,0 GHz 178 $ 167 $ 6 %
Athlon 64 X2 6400+ 90 nm AM2 125 Watt 2x 1 MB 3,2 GHz 251 $ 220 $ 12 %

Prozessor Kern Sockel TDP L2-Cache Frequenz bislang zukünftig Steigerung
Athlon X2 BE-2300 65 nm AM2 45 W 2x 512 kB 1,9 GHz 86 $ 91 $ 6 %
Athlon X2 BE-2350 65 nm AM2 45 W 2x 512 kB 2,1 GHz 91 $ 96 $ 6 %
Sempron LE-1150 65 nm AM2 45 W 256 kB 2,0 GHz 37 $ 42 $ 14 %

Neben den Preisanpassungen führte man auch gleich neue Prozessoren ein. Speziell sind das unter anderem der Athlon LE-1600 mit 2,2 GHz und der LE-1620 mit 2,4 GHz, wobei beide in 65 nm gefertigt wurden und je auf 1 MB L2-Cache zurückgreifen können. Weiterhin wurde die Athlon X2 BE-Reihe um das Modell BE-2400 erweitert, wobei dieser mit 2,3 GHz und 512 KByte L2-Cache pro Kern daherkommt. Neu im Portfolio sind zudem auch einige Modelle der Sempron-LE-Reihe. Die Thermal Design Power der neuen Prozessoren (TDP) liegt bei nur 45 Watt.

Alle neuen Modelle in der Übersicht:

Prozessor Kern Sockel TDP L2-Cache Frequenz Preis
Sempron LE-1100 65 nm AM2 45 W 256 kB 1,9 GHz 37 $
Sempron LE-1200 65 nm AM2 45 W 512 kB 2,1 GHz 48 $
Sempron LE-1250 65 nm AM2 45 W 512 kB 2,2 GHz 53 $
Athlon LE-1600 65 nm AM2 45 W 1 MB 2,2 GHz 47 $
Athlon LE-1620 65 nm AM2 45 W 1 MB 2,4 GHz 53 $
Athlon X2 BE-2400 65 nm AM2 45 W 2x 512 kB 2,3 GHz 104 $

Alle Preise beziehen sich wie immer auf Abnahme von 1.000 Stück für PC-Hersteller und Wiederverkäufer und sind in US-Dollar angegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Flo88 (08.10.2007, 21:21 Uhr)
irgendwie tut mir AMD mittlerweile leid Zunge raus
die sind nur am Preise senken und doch kommt nichts bei rum Augen rollen
2) BigWhoop (08.10.2007, 21:36 Uhr)
So würde ich das nicht sehen. AMD hat momentan einen sehr großen Absatz weil die CPUs eben so günstig sind.
3) Mr. Smith (09.10.2007, 00:07 Uhr)
krass ist der X2 BE-2400 vom Energieverbrauch !!

und hallo, wer braucht denn mehr Leistung als ein "X2 4000+ EE" der bereits für 57 € (ohne Versand) zu bekommen ist??

Im Moment finde ich den ganzen Hardware-Hype für Endanwender im CPU Bereich ziemlich übertrieben ... Immer das, der Core-2-Duo bringt sooo viel mehr Leistung, doch wer braucht diese denn Ernsthaft?

Natürlich will ich in 2 Jahren auch mal nen Quad-Core oder was es bis dahin gibt, aber da die Leistung mehr als ausreicht (für sagen wir mal 90 % der User) sollte der Stromverbrauch im Fordergrund stehen und da bin ich wenn ich die Angebote hier sehe sehr zufrieden.
4) Gast (10.10.2007, 11:56 Uhr)
AMD ist sowieso am tollsten!!
In Zukunft wird diese Leistung schon noch gebraucht! Crysis hat ja auch als mindestvorraussetzung den Athlon 64 X2 4400+. Da mein altes System langsam unbrauchbar wird (x800pro (AGP) / 3000+ (754) / gig Ram (DDR1)) werde ich mir demnächst schon einen möglichst leistungsfähigen CPU holen, was allerdings nur Gamer (HC) und Server PCs brauchen! Erstma bin ich jezz sowieso auf den Barcelona (Phenoms) und
den RV670
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!