Bis 650 Watt: Jou Jye stellt 80plus Netzteil-Serie vor


Erschienen: 13.09.2007, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Power, Robustheit und optimale Preis-Leistung sollen die neue Netzteil-Serie von Hersteller Jou Jye auszeichnen.

Die AUBA 80plus Serie besteht aus sechs neuen ATX 12V Modellen - zwei davon bieten zusätzlich den EPS 12V Anschluss - mit einem Leistungsspektrum von 300 bis 650 Watt. Alle sechs Modelle sind mit einem 120 mm temperatur-geregelten Lüfter ausgestattet und sollen damit optimale Kühlung gewährleisten. In Sachen Kabel-Management überzeugen die neuen PSUs insgesamt mit einem ordentlichen Auftritt, so das Unternehmen. Für den einfachen Einbau sind die Kabel so angeordnet, dass der Zugriff leicht und dank zusätzlicher Befestigungs-Clips der feste Anschluss gesichert ist.

Das Flaggschiff unter den Jou Jye Power Supply Units ist das SGE-650AUBA. Dieses ATX 2.2 Netzteil bietet, wie die ganze Serie, aktive PFC (Power Factor Correction) und ist vor Überlast, Kurzschluss und Überspannung geschützt. Die Anschlüsse umfassen unter anderem zwei 6-Pin PCI Express Stromanschlüsse. Die AUBA 80plus Serie hat das 80plus Zertifikat erhalten, was einen guten Wirkungsgrad bescheinigt. Zusätzlich wurde das SGE-650AUBA als Nvidia SLI Ready zertifiziert.

Die Modelle SGE-550AUBA (550 Watt) bzw. SGE-650AUBA (650 Watt) sind ab 110 bzw. 120 Euro ab sofort verfügbar. Preise für die kleineren Modelle ab 300 Watt hat man nicht bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (19)Zum Thread »

1) Thrawn (13.09.2007, 13:09 Uhr)
Kennt die DInger jemand genauer? Hat jemand vlt sogar schon mal Erfahrungen sammeln können mit der Firma?
2) Warhead (13.09.2007, 14:19 Uhr)
also die firma sagt mir ma gar nix und ich hab scho ndie dollsten namen gehört lol
3) Gast (13.09.2007, 21:04 Uhr)
Hab gehört, dass die nicht der Knaller sein solln
4) Gast (13.09.2007, 21:51 Uhr)
geil das leuchtet so geil grün --> kaufen smile
5) Caliban (13.09.2007, 21:52 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
geil das leuchtet so geil grün --> kaufen smile


selbermachen?
6) Gast (13.09.2007, 21:56 Uhr)
was selbermachen?
kaufen? ja des ist schon klar Augenzwinkern
7) BigWhoop (14.09.2007, 08:09 Uhr)
Nein das grüne leuchten smile

Lieber ein "vernüntiges"/bekanntes Netzteil und dann selbst da licht rein bringen smile
8) Gast (15.09.2007, 21:31 Uhr)
alter Jou Jye ist die Beste NT-Marke, wollt ihr Tests? und grünes Leuchen obageil, will haben smile
9) BigWhoop (15.09.2007, 21:40 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
alter Jou Jye ist die Beste NT-Marke, wollt ihr Tests? und grünes Leuchen obageil, will haben smile

ja tests sind immer gut !
10) Flo88 (15.09.2007, 21:47 Uhr)
Naja das leuchten find ich nicht so dolle Augen rollen
Aber das ist ja Geschmack Sache, würde auch gerne mal einen Test sehen.
Bis ich nicht überzeugt bin oder jemand der Ahung hat sich dazu äußert bleibe ich lieber noch bei Be Quiet oder Enermax .
11) Gast (15.09.2007, 21:48 Uhr)
ok:

Computer Bild Spiele: Testurteil gut (1,96)

K-Hardware: In Deutschland ist Jou Jye noch wenig verbreitet, aber auf dem asiatischen Markt ist Jou Jye für Qualitätsprodukte bekannt. Besonders im Bereich der Servernetzteile, bei denen eine hohe Verfügbarkeit Pflicht ist [...] 120mm Lüfter im Netzteil ist Temperaturgeregelt, wodurch die Lautstärke nochmals positiv beeinflusst wird und wie es sich für ein gutes Netzteil gehört besitzt auch das JJ400PPBA einen Kurzschluss und Überspannungsschutz.


Au-Ja! : ...ein guter Kauf...

tja owned Augenzwinkern


12) Caliban (16.09.2007, 20:42 Uhr)
yeah, die ComputerBild rockt mit Insider-Infos..

Sorry, aber alles, wo Bild dranhängt/ draufsteht/ mit dabei ist kann ich nicht ausstehen.-.-
13) Mjolnir (16.09.2007, 22:34 Uhr)
Ich liebe qualifizierte Beiträge von Gästen.

Was mich wirklich mal interessieren würde, wären die real gemessenen Amperezahlen auf den einzelnen Leitungen und die Spannungsstabilität.

Mein Netzteil kann mir noch so schön grün leuchten, rosa blinken und golden glänzen, wenns mir durch mies kalibrierte Spannungswandler die Lebensdauer meines Mainboards verkürzt, is für mich die Sache erledigt, tut mir leid.
14) Warhead (16.09.2007, 23:37 Uhr)
die ganzen aufgeführten tests sind augenblickswerte und vor allem auja und son mist...das sind dann evtll auch noch usermeinungen die das gekauft haben...der rechner ist noch nich explodiert: perfektes nt!...

völliger nonsens...und computerbild...war schon immer gut um ahnungslose mit völlig falschen infos zu beraten und zu käufen zu animieren, die keiner mit n bissl ahnung geben würde...

wennde denen nen teil zum test schickst was nichma funzt und dazu n gummibärchen, bescheinigen die dir nur die besten leistungen! kasperverein, aber komplett!!
15) ventu (18.09.2007, 11:35 Uhr)
Zitat:
Original von Warhead
wennde denen nen teil zum test schickst was nichma funzt und dazu n gummibärchen, bescheinigen die dir nur die besten leistungen! kasperverein, aber komplett!!


aber wehe, es sind nicht genug Gummibärchen für alle Redakteure da lachen
16) Gast (18.09.2007, 14:05 Uhr)
omg cbs is voll gut die meinen das die 8800gts vom preis-leistung nur ausreichend ist, und ich gebe denen recht, da ich doch nicht 280€ bloss für irgend ne Graka zahle! lieber für 80€ ne 2600xt, hat nicht viel weniger mbs (256 statt 320) smile
17) Warhead (18.09.2007, 14:21 Uhr)
weils ja auch nur auf den ram ankommt...ist klar Augen rollen
18) $UNNY (18.09.2007, 18:01 Uhr)
dann zeigt mal schön benchmarks, bevor so sinnlose Posts kommen.....dann würde ja eine 8400GS mit 512MB auch schneller als zb die 8800GTS(320MB version)sein.....und das ist NICHT der Fall......
19) 3asy (18.09.2007, 18:12 Uhr)
Lasst euch doch von so einem Troll nicht anstacheln Augenzwinkern
Er weiß doch selbst, dass er Quark redet/schreibt.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!