NesteQ bringt neue E²CS Power Plus Serie


Erschienen: 02.06.2008, 08:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Zum Juni 2008 bringt NesteQ ein neues Netzteil auf den Markt. Die neue NesteQ E²CS Power Plus Serie ist die Weiterentwicklung des NesteQ E²CS, das man Ende des letzten Jahres vorgestellt hat (Test: NesteQ E²CS Netzteil mit 500 Watt). Mit der überholten Auflage der bekannten Serie will man vor allem hinsichtlich neuer Grafikkarten aktuell bleiben und ausreichend Ausgangsleistung im 12V-Bereich bieten. NesteQ bietet deshalb einen Output von bis zu 48A bei 12V und ein neuartiges Stromversorgungskonzept namens Power Plus Connection an. Weiterhin wurden die Kodierung und farbliche Kennzeichnung der Anschlüsse und Stecker verändert, um die Arbeit mit dem Kabelmanagement zu verbessern. So kann der User auf einfache Weise alle Möglichkeiten dieses flexiblen Kabelmanagements voll ausschöpfen.

NesteQ E²CS Power Plus Serie

Zu den weiteren Eckpunkten der Power Plus Serie gehören eine Energie-Effizienz von bis zu 86 Prozent und Toleranzen der Ausgangsspannungen für CPU und Grafikkarte von weniger als drei Prozent. Mit dabei ist auch das patentierte E²CS (Enhanced Easy Connecting System) Kabelmanagement: Frei kombinierbare HDD/FDD Stecker - je nach Anzahl der benötigten Steckertypen werden die einzelnen HDD/FDD Kabelstränge miteinander verbunden; auch die gewünschte Kabellänge kann auf die gleiche Weise zusammengesetzt werden. Ein 135 mm Lüfter sorgt zudem für einen kühlen und leisen Betrieb des Netzteils. NesteQ wird die E²CS Power Plus Serie mit wahlweise 400 bis 700 Watt Ausgangsleistung anbieten. Genaue Preise sind bislang nicht bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!