GeForce 9800 GX2 nach CeBIT - innovatek mit Kühlkörper


Erschienen: 03.03.2008, 02:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem in der Vergangenheit überwiegend Gerüchte um einen Nachfolger der GeForce 7950 GX2 durch die Weiten des Internets geisterten, kommen nun von einer ungewohnten Seite neue Informationen. Hersteller innovatek gibt bereits schon vor dem Launch der GeForce 9800 GX2 die Verfügbarkeit einer entsprechenden Kühlkörperkonstruktion für Wasserkühlsysteme bekannt. Außerdem bestätigt man in einer entsprechenden Pressemitteilung, dass die neue Nvidia-Sandwich-Grafikkarte erst nach der CeBIT 2008 (4. bis 9. März) das Licht der Welt erblicken wird.

Der "Cool-Matic 9800 GX2 - double side" Kühler ist speziell für die doppelstöckigen Nvidia GeForce 9800 GX2 Grafikkarten entwickelt worden und fügt sich als Block zwischen den beiden Platinen ein. Das System kühlt beide GPUs, alle Speicherchips, die Spannungswandler auf beiden Karten und den Bridgechip der Boards. Der massive Kühler verfügt über zwei Kupferkerne und vereint zwei Cool-Matic Kühler in einem System. Die Schlauch-Verschraubungen sind standardmäßig G1/4" für 8x1 Schlauch. Der Preis liegt bei stolzen 197 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Gast (03.03.2008, 06:53 Uhr)
Ist der Kühler aus Gold, von Hand geschnitzt oder aus einem Metal vom Pluto??? 197€
2) BigWhoop (03.03.2008, 09:41 Uhr)
Die Kontruktions als solche ist nicht ganz so einfach. Dennoch wird der Preis wohl viele abschrecken. Aber wie man es kennt sinkt er ja auch recht schnell.
3) Warhead (03.03.2008, 10:55 Uhr)
na das wird ja mal lustig....ne doppelstockgraka mit zueinander ausgerichteten karten...warum nicht gleich so?

und der preis: nunja inno verlangt seit jeher für einen grakakühler an die 100€ und nun hat man quasi zwei davon nur gespiegelt und verbunden...und voila 200€ Augenzwinkern

es wird imho auch günstigere, optisch ansprechendere und kühlere alternativen geben, die auch dann aus kupfer und nicht son alukram sind...wie auch bislang!
4) Babe (03.03.2008, 13:05 Uhr)
Ich finds witzig, dass innovatek schon vor dem Launch der Grafikkarte einen Kühler vorstellt.
5) BigWhoop (03.03.2008, 14:46 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Ich finds witzig, dass innovatek schon vor dem Launch der Grafikkarte einen Kühler vorstellt.

maybe kann man so auf direkt vorinstallierte versionen hoffen.
6) Warhead (03.03.2008, 15:24 Uhr)
wieder für astronomische preise wegen der garantie etc pp...von daher kauft sich das imho kein halbwegs versierter bastler. und leute mit ner wakü bezeichne ich mal als solche...abgesehn von denen die sich komplettpaketwaküs ala thermaltake oä kaufen...
7) BigWhoop (03.03.2008, 16:47 Uhr)
naja und trotzdem gibt es genug käufer der vorkonfektionierten Hardware Teile Augenzwinkern Zwecks Garantie und vorallem der Sicherheit. Viele wissen über die Vorteile einer WaKü wollen aber dann doch die Verantwortung solcher teils doch für einsteiger schwierigen "bastel"-arbeiten nicht auf sich nehmen. Gerade bei sandwich-karten.
8) Warhead (03.03.2008, 17:40 Uhr)
klar gibts auch solche, aber die müssen dann schon mit anständig knete bestückt sein wenn die karten dann teilweise 600€ kosten anstelle von 300€ zb...

so wars zb früher mal, wie die preise sich heute unterscheiden soll sich zeigen
9) Babe (04.03.2008, 00:22 Uhr)
Also die Karte wirds offiziell ab 18. März geben.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!