Halogenfrei: Intel mit vier neuen Xeon-Prozessoren


Erschienen: 08.09.2008, 16:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Intel erweitert sein Produktportfolio um vier Xeon Prozessoren, die erstmals ohne Verwendung von Halogen gefertigt werden. Auf den Einsatz von Halogen verzichtet Intel zudem ab sofort auch bei der Herstellung der bereits existierenden Xeon Quad-Core 5400er und der Xeon Dual-Core 5200er Prozessoren. Damit will das Unternehmen seine konsequente Ausrichtung, die Produktionsverfahren und Produkte möglichst umweltverträglich zu gestalten, unterstreichen.

Die Anwender der jüngsten Server Prozessoren von Intel profitieren von einem neuen Niveau an Leistung bei maximaler Energieeffizienz, die vor allem auf die in den Transistoren zum Einsatz kommende 45 nm Hi-k Metal Gate Silizium Technologie zurückzuführen ist, so Intel über die neuen CPUs. Die Prozessoren sind mit den seit 2006 verfügbaren Plattformen für zwei-Sockel-Systeme kompatibel. Mit einer Taktrate von 3,4 GHz und FSB1600 ist der Xeon X5492 die schnellste Version unter den Neuzugängen der 5400er-Quad-Core-Familie, benötigt mit 150 Watt aber auch deutlich mehr Leistung. Mit 50 Watt maximal abgegebener Wärmeleistung oder 12,5 Watt je Prozessorkern, arbeitet der Xeon L5430 besonders stromsparend. Das Modell Xeon X5270 (Dual-Core) verbraucht 80 Watt bei Taktraten von bis zu 3,5 GHz.

Die jüngsten Vertreter der Intel Xeon 5400er Quad-Core Prozessoren sind ab sofort verfügbar, der neue Intel Xeon Prozessor X5270 wird ab Herbst erhältlich sein. Bei einer Abnahme von 1000 Stück wechseln die neuen CPUs ab 562 (L5430), 1.172 (X5270), 1.386 (X5470) respektive 1.493 US-Dollar (X5492) den Besitzer.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!