Zotac präsentiert ION Mainboard als All-in-One-Plattform


Erschienen: 25.05.2009, 00:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Das Zotac ION im Mini-ITX Formfaktor kombiniert einen Nvidia ION Grafikprozessor mit einem Intel Single- bzw. Dual-Core Atom Prozessor. Ausgestattet ist der neue Nvidia ION Grafikprozessor mit 16 Stream-Prozessoren und unterstützt DirectX 10, OpenGL 2.1 und CUDA-basierende Spiele und Anwendungen. Selbstverständlich bietet das ION volle Windows Vista Premium Unterstützung und ist ebenfalls für das zukünftige Windows 7 gerüstet. Die Nvidia PureVideo HD-Technologie erlaubt es, auf der neuen Zotac ION Plattform hochauflösende Videoinhalte wie Blu-Ray selbst in Full-HD 1080p in flüssiger Wiedergabe darzustellen.

Zotac ION ITX

Neben einem VGA- sowie einem DVI Ausgang verfügt das ION über einen nativen HDMI Ausgang mit 7.1 Channel Audio in Dolby Digital True HD. Die HDCP Kompatibilität sichert zudem die Wiedergabe geschützten Videoinhalts. Mit Hilfe der Nvidia Multi View Technologie ist der Anschluss von zwei Monitoren im Clone- oder Extended Desktop Modus ebenfalls gewährleistet.

Das Zotac ION ITX A mit dem Intel Atom 330 Prozessor und WLAN 802.11n ist bereits ab ca. 164 Euro gelistet, das Zotac ION ITX B mit dem Single-Core Atom Prozessor ab ca. 112 Euro. (Quelle: Geizhals.at, Stand: 05/2009)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Warhead (25.05.2009, 12:11 Uhr)
dabei sollte aber erwähnt werden, dass das IONITX-B kein seperates netzteil und auch kein w-lan besitzt. weiterhin wird es sowohl das A, als auch das B in der jeweilig anderen kombi geben. sprich ein ionitx-A mit singlecore (IONITX-C) und das IONITX-B mit dualcore (IONITX-D)
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!