Toshiba bringt Festplatten-Serie mit 500 GB pro Platter


Erschienen: 02.08.2011, 22:15 Uhr, Quelle: Toshiba PR – 02.08.2011, Autor: Patrick von Brunn

Mit einer Kapazität von 500 Gigabyte pro Platter kündigt die Storage Device Division von Toshiba die MQ01ABD100, eine Festplatte mit einem Terabyte im 9,5-mm-Formfaktor an. Die mit 5400 Umdrehungen pro Minute rotierende Festplatte ist eine leistungsfähige und energieeffiziente Speicherlösung für datenintensive Multimedia-Anwendungen und Spiele, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Mit ihrem schlanken Design und ihrer hohen Kapazität eignet sich die Festplatte für den Einsatz in Desktop-Rechnern, Multimedia- und Gaming-Notebooks, Spielkonsolen, Set-Top-Boxen, Fernsehern und als externes Laufwerk.

Die neue Festplatten-Produktlinie, die Toshiba nun auf den Markt bringt, zeichnet sich durch ihre Energieeffizienz aus. Im Rahmen seines Engagements für die Umwelt verzichtet Toshiba auf den Einsatz von Halogen, Antimontrioxid und rotem Phosphor. Die MQ01ABD100 arbeitet dabei mit einer Energieeffizienz von 0,00055 (3) und verfügt über den geringsten Energieverbrauch im Vergleich mit 8,9-cm-Festplatten (3,5 Zoll) bzw. 6,4-cm-Festplatten (2,5 Zoll) anderer Hersteller.

Die Produktlinie umfasst außer der MQ01ABD100 mit einem TB auch die Modelle MQ01ABD075, MQ01ABD050, MQ01ABD032 und der MQ01ABD025 mit Kapazitäten von 750 GB, 500 GB, 320 GB und 250 GB. Die neuen Modelle sind ab August 2011 verfügbar. Genaue Preise hat man bislang nicht genannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (03.08.2011, 09:02 Uhr)
Die Entwicklung finde ich war in den letzten Jahren wahnsinnig! Allerdings sind die SSDs sehr stark im Kommen, da werden die HDDs irgendwann auf der Strecke bleiben (?).
2) BigWhoop (03.08.2011, 09:31 Uhr)
Ja weil die Industrie erstmal was verdienen will. Dabei könnten sie schon längst FRAMs bauen unglücklich
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!