Hitachi stellt rasante Ultrastar C10K900 Laufwerke vor


Erschienen: 14.12.2011, 19:00 Uhr, Quelle: Hitachi PR – 14.12.2011, Autor: Patrick von Brunn

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) hat heute die sofortige Verfügbarkeit der neuen Ultrastar C10K900 bekannt gegeben. Das neue Laufwerk sorgt für eine 18 Prozent höhere Performance bei sequenziellen Zugriffen und eine bis zu 17 Prozent höheren Performance bei wahlfreien Zugriffen. Zudem ist sie mit einer 6 GB/s-SAS-Schnittstelle für zuverlässigen Datendurchsatz und einem 64 MB großen Cache-Puffer zur Optimierung der Schreib/Lese-Geschwindigkeiten ausgestattet. Die neuen Ultrastar Laufwerke bieten Positionierzeiten von nur 3,8 Millisekunden, wobei die hohe Umdrehungsgeschwindigkeit (10000 RPM) für eine durchschnittliche Latenzzeit von weniger als 3,0 Millisekunden sorgt.

Das Ultrastar C10K900 ist das Enterprise-Festplattenlaufwerk der vierten Generation mit kleinem 2,5 Zoll Formfaktor von Hitachi GST und bietet mit 900 GB die höchste Kapazität eines 10K-Laufwerks. Die neue Ultrastar C10K900 Familie ist in Kapazitäten von 900 GB, 600 GB, 450 GB und 300 GB verfügbar. Dank Verwendung der Energiemanagement-Technologie von Hitachi bietet C10K900 einen niedrigen Stromverbrauch, der bis zu 28 Prozent unter dem konkurrierender Laufwerke liegt, so Hitachi in seiner PR-Meldung. Die Implementierung des Advanced Power Management im Ultrastar C10K900 sorgt für einen Stromverbrauch von 5,8 Watt bei wahlfreien Lese/Schreib-Operationen und von 3,0 Watt im Leerlaufmodus.

Hitachi GST liefert derzeit Ultrastar C10K900 Qualifizierungseinheiten aus, die Auslieferung in großen Stückzahlen ist für Januar 2012 vorgesehen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!