Crucial zeigt auf der CES erste DDR4-Module


Erschienen: 12.01.2013, 12:30 Uhr, Quelle: Crucial PR – 10.01.2013, Autor: Patrick von Brunn

Crucial gab bereits vergangenen Donnerstag bekannt, dass seine DDR4-DRAM-Module erstmals auf der CES 2013 (Consumer Electronics Show) vorgestellt werden. Als eine weltweite Marke von Micron basiert die DDR4 DRAM-Präsentation von Crucial auf der 30 nm-Technologie von Micron; die 4-Gigabit (Gb) DDR4 x8-Komponente ist der erste Bestandteil eines Portfolios, das branchenweit als umfassendstes Angebot an DDR4-basierenden Modulen gilt und RDIMMs, LRDIMMs, SODIMMs und UDIMMs (Standard und ECC) bieten wird.

Die neuen Crucial DDR4-DRAM-Module benötigen bis zu 20% weniger Spannung als ältere Technologien und ermöglichen so kleinere, effizientere Formate sowie eine längere Akkuleistung in mobilen Endgeräten. Die DDR4-DRAMs benötigen eine geringere Spannung und arbeiten mit 1,2 Volt im Vergleich zu gegenwärtigen DDR3-Angeboten mit 1,35 bis 1,5 Volt.

Die DDR4-DRAM-Module von Crucial werden mit einer eingeschränkten 10-jährigen Garantie ausgeliefert und sind voraussichtlich Ende 2013 erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!