Bis 1 TB: OCZ stellt SSD-Familie VX500 vor


Erschienen: 14.09.2016, 09:30 Uhr, Quelle: OCZ PR – 13.09.2016, Autor: Patrick von Brunn

OCZ, ein Unternehmen von Toshiba, stellt mit der VX500 eine neue SSD-Familie für Mainstream-Desktop-Systeme und Notebooks vor. Die für HDD-SSD-Umsteiger konzipierte Produktserie basiert auf Toshiba-MLC-NAND-Speicher und erreicht je nach Kapazität Schreibleistungen von 74 bis 592 Terabytes-Written (TBW). Die sequentiellen Datenraten gibt das Unternehmen mit 550 MB/s (lesend) bzw. 515 MB/s (schreibend) an, die IOPS für Random-4K-Operationen liegen beim Spitzenmodell bei 92.000 (lesend) sowie 65.000 (schreibend). Erhältlich sind die neuen VX500-Laufwerke in Speicherkapazitäten von 128 GB bis 1024 GB und werden vom Advanced Warranty Program (5 Jahre Garantie) abgedeckt. Genauere Infos zu Preisen und Verfügbarkeit sowie weitere technische Details folgen.

VX500

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!