AMD Radeon Pro Software Enterprise Treiber 17.Q1 verfügbar


Erschienen: 29.01.2017, 18:30 Uhr, Quelle: AMD PR – 27.01.2017, Autor: Patrick von Brunn

Ab sofort ist der Radeon Pro Software Enterprise Driver, 17.Q1 verfügbar, der neue Funktionen wie Radeon Pro ReLive sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen unterstützt. AMD kommt damit dem Versprechen nach, seine Enterprise-Treiber jedes Quartal zu aktualisieren. Radeon Pro ReLive ist nun im Softwarepaket enthalten und bietet folgende Features:

  • Anwendung bei CAD-Programmen, Visualisierungs- und Prototyp-Software sowie Content-Creation-Tools für bessere Zusammenarbeit, Präsentation, Training, Kundensupport etc.
  • Radeon Pro ReLive GPU-accelerated H.265 High-Efficiency Video Coding (HEVC) 1 Unterstützung. So sind im Vergleich zu H.264 AVC Video bis zu 44% kleinere Aufnahmeformate möglich
  • Schnellere Datenübertragungen beim Teilen von aufgezeichneten Workflows und Aufnahmen professioneller Anwendungen bei voraussichtlich weniger als 3 Prozent Leistungseinbußen

Genau wie bei früheren Radeon Pro Software-Updates unterstützt der Enterprise-Treiber 17.Q1 die VR-Technologie LiquidVR. Damit sind in Verbindung mit Radeon VR Ready Creator GPUs professionelle Virtual Reality-Workflows wie VR-Design, -Engineering, -Animation und -Modeling möglich. Um hohe Zuverlässigkeit zu garantieren, wurde der 17.Q1 Enterprise-Treiber gründlichen Tests unterzogen. So musste er doppelt so vielen OEM Plattform-Tests, dreimal mehr ISV Zertifikattests und 50 Prozent mehr Stresstests als die ehemaligen AMD FirePro-Treiber standhalten. Der Radeon Pro Software Enterprise-Treiber 17.Q1 wird mit dem Prioritized Support-Programm von AMD bereitgestellt. Enthalten ist ein 24/7-Radeon Pro Support für professionelle Anwender, was besonders für Enterprise-Kunden relevant ist.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!