XPG: ADATA kündigt neue interne und externe SSDs an


Erschienen: 22.03.2017, 12:45 Uhr, Quelle: ADATA PR – 21.03.2017, Autor: Patrick von Brunn

ADATA erweitert seine XPG-Produktserie an Speicherlösungen durch drei neue Produkte: die interne SX950, die externe SD700X und das EX500-Laufwerksgehäuse im schnittigen Gaming-Look. Die externe SSD SD700X mit Speichergrößen von 256 GB, 512 GB oder 1 TB 3D-TLC-NAND ist nach IP68-Standard staub- und wasserdicht und arbeitet über USB 3.1. Die interne Speichererweiterung SX950 ist mit bis zu 960 GB 3D-MLC-NAND bestückt und wird von einem SMI-Controller angesteuert. Mit seinem strukturierten Gehäuse im XPG-Look richtet sich das EX500 an Power-Spieler und Case-Modder.

SD700X

Die neue SD700X ist mit 440 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeit und SLC-Caching durchaus flott unterwegs. Die interne SX950 SSD verwendet langlebige 3D-MLC-Flash und einen SMI-Controller. Anwender können zwischen Versionen mit 240, 480 und 960 GB Speicherumfang wählen. Das Drive erreicht bis zu 560 MB/s lesend und 530 MB/s schreibend. Auch die SX950 verfügt über SLC-Cache und DRAM-Cache-Puffer, um Geschwindigkeiten stabil aufrechtzuerhalten und Zugriffszeiten mit hoher Anforderung bewältigen zu können. Um die Lebensdauer der SSD zu verlängern, enthält die Firmware ADATA-Datenform- und Verschleiß-Algorithmen. Mit einen 2,5 mm-Adapter kann die SX950 leicht in 7 mm- und 9.5 mm-Schächte von Ultrabooks, Gaming-Notebooks und Business-Notebooks eingesetzt werden. Desktop-Anwender können sich entscheiden, ob sie die mitgelieferte 3,5-Zoll-Halterung und den Installationssatz verwenden.

SX950

Die SD700X, die SX950 und das EX500-Laufwerksgehäuse sind in Kürze verfügbar. Die UVPs werden dann entsprechend bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!