Kein Scherz! Nvidia GeForce 9800 GTX bei uns im Detail

  • Wenn man sich die ersten Benchmarks anschaut, dann reißt die 9800 GTX in der Tat nicht wesentlich mehr als die 8800 GTS. Da nützt auch das 384 Bit-Interface wenig. Bei niedrigen Auflösungen und ohne AA/AF ist die 9800 GTX tatsächlich sehr schnell, aber das Verhältnis kehrt sich bei höheren Auflösungen und AA/AF dann doch um. Da wird sie teilweise von der 8800 GTX überholt.


    Sinnvoll ist zur Zeit am ehesten die 8800 GTS 512, wenn man den Stromverbrauch, Abwärme und Performance vergleicht. Die geht ab 185 Euro über den Tisch und ist damit gut 50 Euro billiger als die preiswerteste (lieferbare) 9800 GTX. Die 8800 GTX leistet zwar immer noch sehr viel, aber der Verbrauch ist knapp 20% höher als bei der 8800 GTS. Insofern ist die Entscheidung hier nicht schwer, meine ich.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Wenn man sich die ersten Benchmarks anschaut, dann reißt die 9800 GTX in der Tat nicht wesentlich mehr als die 8800 GTS. Da nützt auch das 384 Bit-Interface wenig. Bei niedrigen Auflösungen und ohne AA/AF ist die 9800 GTX tatsächlich sehr schnell, aber das Verhältnis kehrt sich bei höheren Auflösungen und AA/AF dann doch um. Da wird sie teilweise von der 8800 GTX überholt.


    Sinnvoll ist zur Zeit am ehesten die 8800 GTS 512, wenn man den Stromverbrauch, Abwärme und Performance vergleicht. Die geht ab 185 Euro über den Tisch und ist damit gut 50 Euro billiger als die preiswerteste (lieferbare) 9800 GTX. Die 8800 GTX leistet zwar immer noch sehr viel, aber der Verbrauch ist knapp 20% höher als bei der 8800 GTS. Insofern ist die Entscheidung hier nicht schwer, meine ich.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Ich lege z.b. keinen Wert auf den Stromverbrauch denn es muss laufen was ich vorhabe. Und da ist es mit nem dualmonitorsystem halt schon schwierig. Durch den daraus resultierend doch recht schnell ansteigenden Traffic im Rambereich macht dort einfach nur die GTX (die ja für das Geld schon als Ultra läuft) sinn.


    Ansonsten ist das natürlich völlig richtig. Generell ist die GTS 512 eine super Karte die a) der 9800gtx vor zu ziehen und b) im stromverbrauch ihres gleichen sucht. Wenn wir den Preis bei a und die Performance bei b mit einrechnen :)

  • Ich lege z.b. keinen Wert auf den Stromverbrauch denn es muss laufen was ich vorhabe. Und da ist es mit nem dualmonitorsystem halt schon schwierig. Durch den daraus resultierend doch recht schnell ansteigenden Traffic im Rambereich macht dort einfach nur die GTX (die ja für das Geld schon als Ultra läuft) sinn.


    Ansonsten ist das natürlich völlig richtig. Generell ist die GTS 512 eine super Karte die a) der 9800gtx vor zu ziehen und b) im stromverbrauch ihres gleichen sucht. Wenn wir den Preis bei a und die Performance bei b mit einrechnen :)

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Ich lege z.b. keinen Wert auf den Stromverbrauch denn es muss laufen was ich vorhabe. Und da ist es mit nem dualmonitorsystem halt schon schwierig. Durch den daraus resultierend doch recht schnell ansteigenden Traffic im Rambereich macht dort einfach nur die GTX (die ja für das Geld schon als Ultra läuft) sinn.


    Gut, so betrachtet, stimmt das natürlich.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Ich lege z.b. keinen Wert auf den Stromverbrauch denn es muss laufen was ich vorhabe. Und da ist es mit nem dualmonitorsystem halt schon schwierig. Durch den daraus resultierend doch recht schnell ansteigenden Traffic im Rambereich macht dort einfach nur die GTX (die ja für das Geld schon als Ultra läuft) sinn.


    Gut, so betrachtet, stimmt das natürlich.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)