Beisender Geruch aus dem PC?

  • Hallo Community,


    heute Mittag fing es damit an das ich irgendwie einen Stromgeruch im Raum hatte,
    Hab festgestellt das der Geruch aus meinem PC Gehäuse kommt.
    Es richt irgendwie nach strom wie und warum weis ich nicht!



    Das das nicht normal ist ist mir klar, aber was soll/kann ich nun tun?


    Dachte zuerst an das Netzteil aber wenn ich es mir unter die nase halte riche ich so nichts!


    Dachte vieleicht kommt es von einem Lüfter aber auch fehlanzeige!


    Was kann denn schlimmstenfalls pasieren?
    Wie kommt sowas zustande?


    Ich hatte so nen Stromgeruch schon mal bei meinem Sateliten Resiver, hab ihn damals ignoriert und ist weiter auch nichts passiert war irgendwann weg!


    Kann man das ganze beim PC auch ignorieren?
    Hab kein Billig Netzteil sondern ein Emermax vorher war nen Noname Teil drin.


    Kann es zu nem Kurzschluss oder gar nem Brand kommen?
    Mein das Netzteil hat ja ne Sicherung und ist gegen sowas geschützt!


    Über eine schnelle Antwort würd ich mich freuen da mein Pc auch der einzugste im Haus ist mit dem ich online gehen kann!


    Gruß
    SkillOOr

  • wie richt strom, könntest du das mal näher beschreiben ?


    auch mal schauen wo genau der aus dem Rechner kommt ?



    Paranojä, :)

    Meine Systemkonfig
    Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
    HWM-Kaufberatung

  • Wie soll man den geruch beschreiben,
    richt halt nach elektrizität keine ahnung kann den geruch so nicht zuordnen!
    Woher er kommt gute frage zwischen meiner Grafikkarte und Soundkarte kann ich ihn am "besten" Richen xd
    kann meine Nase ja nicht über jedes bauteil hängen wenn der Pc nicht komplett zerlegt ist!
    Der läuft ja auch noch!



    edit:


    Kabelbrand oder so richt ja weng anders und dann würde er ja nicht mehr laufen bzw würde es nen Kurzen geben!
    Sehe auch kein Feuer :lol:


    Kann es auch staub sein der komisch verbrennt?
    Ich kenne den Geruch aber von Verbrennendem Staub von meinen Heizkörpern am anfang von jedem Winter das richt etwas anders :lol:

  • Mach doch mal die Fingerprobe an allen wesentlichen Komponenten im PC, ob sie heiß sind.

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Also an ner Überhitzung kann es so eigentlich nicht liegen!
    Hab es spasshalber mal gemacht alles kühl!
    Selbst festplatte war nur lauwarm!
    Hab aber auch 3 120er und 1 200er Fan in meinem Gehäuse eingebaut daher dürfte die kiste nicht überhitzen xd


    Mein alter ist früher öfters heiß geworden hat aber no nie so gestunken!
    Der geruch ist sehr beißend in der Nase

  • Eventuell ist irgendein Bauteil geplatzt und macht nun diesen Geruch (muss nicht unbedingt ein Fehlverhalten nach sich ziehen). Dann sollte der Geruch aber wieder verflliegen. Ist er denn permanent bzw. nur wenn der PC läuft?

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Der Geruch nach "Strom" kommt wie Babe schon meinte vermutlich von einem defekten Bauteil. Meist ein ElektrolytKondensator.
    Die stinken ziemlich übel wenn sie platzen. Je nachdem für was der zuständig war kann das mehr oder weniger schlechte Folgen nach sich ziehen.


    Wenn er z.B. für die Glättung der Gleichspannung auf dem Board verantwortlich war/ist?, dann kommt es ganz darauf an wie gut die nachfolgenden Bauteile eventuelle Spannungsschwankungen verkraften können oder wie "glatt" die vom Netzteil erzeugte Spannung schon ist.


    Auf der Grafikkarte ist das schon ein gößeres Problem.
    Da könnte sowas auch zur totalen Zerstörung der Selbigen führen. Hatte ich bei meiner 8800GTS (wohl en Produktionsfehler). Sowas macht sich aber dann auch in Abstürzen oder der Gleichen bemerkbar.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

    Einmal editiert, zuletzt von Slugger ()

  • Mhh bedanke mich erst mal für die ganzen infos!


    Also stinken tut es nur wenn er läuft und heute hat er immernoch stark gerochen! Bis jetzt xD!


    Da ich nen gutes Enermax Netzteil habe, das nicht ganz billig war und nen sagen wir mal mittelklassiges ESC Board denk ich mal das nix weiter passieren wird!


    Grafikkarte ist ne 7600GS von XFX glaub ich!


    Abstürze oder Grafikfehler hab ich keine!
    Auch sonnst keine Probleme!


    Ok ich spiele auch keine Games am PC ich chatte und arbeite nur weng dran! Also Surfen Grafiken etc.


    Mhh werd wenn ich am Wochenende Lust hab mal den Kompletten PC zerlegen und jeden Kondensator etc. unter die Lupe nehmen!
    Wenn ich dann den Fehler finden sollte werd ich mal schauen wie lang der PC noch mitmacht!
    Wenn er dann kaputt geht wird er gleich komplett ausgetauscht!
    Er ist mitlerweile auch schon gute 2 Jahre alt, wenn es mich nicht täuscht!


    Dann werd ich mir entweder was neues Basteln oder auf nen Notebook umsteigen!


    Aber trotzdem nochmal vielen Dank!
    Explodieren kann so nen Teil aber nicht wenn er kaputt gehen bzw sein sollte!


    Hab da nämlich in der Schule früher so experiemente gesehen was passiert wenn man die Polung falsch anlegt!
    Klaub das waren Kondensatoren naja wie auch immer.


    Danke!
    Gruß
    SkillOOr

  • Zitat

    Original von SkillOOr
    Klaub das waren Kondensatoren naja wie auch immer.


    So genannte Elkos (Elektrolytkondensatoren) waren das mit Sicherheit.


    Deinen PC kannst du gerne mal durchsehen, auch wenn es eine ziemliche Arbeit sein dürfte alle Kondensatoren zu überprüfen. Dennoch kann der PC wie gesagt auch bei einem geplatzten Bauteil noch ohne Probleme weiterlaufen. Ich habe mir vor ein paar Wochen meinen PC runderneuert uns versehentlich an der TV-Karte einen Elko abgebrochen - läuft auch ohne problemlos. ;)


    Eventuell fällt dir beim Suchen noch etwas anderes auf, was das Problem sein könnte.


    Viel Spaß dabei! :)

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO