Neue Tastatur...

  • Hellas,
    nachdem mir grade meine zweite Logitech diNovo stirbt, benötige ich eine neue Tastatur.
    Wichtige Eckpunkte:
    -Notebooktastenhöhe
    -möglichst stabil
    -schnurlos wäre schön
    -Handballenauflage, wenn möglich - also ruhig etwas größer


    NoGo's:
    -keine Schnickschnackfunktionen, ich besitze eine Maus!
    -kein Keyboard+Maus-Set


    Was mir bisher gefiel, war die Logitech diNovo. Für einen moment hab ich von einer reinen Touchscreentastatur geträumt (wie der Optimus Tactus), allerdings scheint da alles noch im unreinen zu sein...
    Was benutzt ihr, was fällt euch ein?

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • was mir da einfällt (alle ohne handballenauflage)
    logitech K750
    logitech K800 allerdings mit "schnickschnack"-beleuchtung
    microsoft arc keyboard, kein nummernblock
    microsoft bluetooth mobile keyboard
    apple wireless keyboard, kein nummernblock

  • Schonmal danke - die beiden Logitech-Dinge hatte ich schon in Erwägung gezogen, schön, dass bestätigt zu bekommen ;-) Am besten gefällt mir ja die K750 - sieht halt auf den meisten Fotos auch so aus, als hätte sie einen sehr geringen Tastenhub - ich finde allerdings nix drüber, wie die Tasten draufsitzen - Scheren aka Notebook oder konventionelles System? Und die K800 sieht nach letzterem aus...


    Und die Microsoft- und Apple-Produkte mehr wie moderne Kunst :( Kann man eine solche "ergonomische" Tastatur halbwegs vernünftig nutzen?


    Sonst noch irgendwer Ideen?
    [Als letzte Möglichkeit besteht ja immer noch das IBM-Keyboard mit einem DIN->PS2-Adapter... :P DAS ist wenigstens stabil...]

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

    Einmal editiert, zuletzt von Mjolnir ()

  • das mühsame an ergonomischen tastaturen ist, wenn man viel mit anderen tastaturen zu tun hat. da kann es leicht vorkommen, dass falsche tasten erwischt werden. ich persönlich würde auch eine von logitech wählen. allein schon, weil ich großer befürworter des standard-layouts bin. und das, obwohl ich schon einige ergonomische tastaturen getestet habe. abgesehen von der fehlenden kontextmenü-taste, scheinen die zwei das layout zu haben.

  • Stimme ich dir zu - wenn man durch die Computerwelt wandert, ist eine Gewöhnung an non-ergonomische besser ;-)


    Habe mich jetzt für das Logitech Illuminated Keyboard entschieden - exakt, das was ich suche, bis auf das Kabel - aber das lässt sich für das perfekte Tippgefühl, Stil und Lautstärke absolut verschmerzen! Wunderbare Tastatur, sehr zu empfehlen.

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Zitat

    Original von zeitreise
    von schnurlos kann ich abraten. macht nur probleme. andauernd empfang weg etc.


    Naja, das kann man so pauschal wohl kaum sagen! Mit welchen Modellen hast du denn die schlechten Erfahrungen gesammelt? Ich benutze jetzt seit etwa 7-8 Jahren ausschließlich drahlose Eingabegeräte und hatte noch nie Probleme.

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO