HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo bei uns im Test

  • Die Kühlung kann eigentlich rundum überzeugen!

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Zitat

    Original von Yidaki
    Nette Karte. Der Verbrauch mag auch niedriger sein, da sie besser gekühlt wird.


    Ein Verbrauch hat eher weniger mit der Kühlung zu tun. Die Abwärme bleibt ja die gleiche. Es kann sogar sein das bei gleichem Kühlkonzept und einer kühleren karte der verbrauch höher liegt da die lüfter schneller drehen müssen :)

  • Das stimmt so nicht. Der Verbrauch steigt, wenn die Karte wärmer wird. Angenommen man hat 2 HD6950. Die eine hat einen Standardkühler, die andere Einen Wasserkühler. Man nehme auch an, die Karten seien 1:1 identisch (was ja nicht geht, aber des Gedankenexperimentes halber), so wird die wassergekühlte Karte wesentlich weniger verbrauchen, bei der selben Leistung, da sie kühler rennt.

  • Nein die Karte verbraucht nicht nur 1-2W weniger, also so viel, wie der Lüfter an Leistung verbraucht. Es bewegt sich in den Regionen 20W+ Wie viel die Wakü verbraucht hat in diesem Vergleich nun wirklich nichts zu suchen ;)

  • hast du da mal nen link zu?


    Edith hat fix mal selbst nen test gemacht.
    Der Lüfter wurde an ein anderes System angeschlossen um nicht die messwerte zu verfälschen.


    Ergebnis:


    Furmark mit Lüfter 12V ~70°C
    249 Watt


    Furmark ohne Lüfter ~100 °C
    260 Watt


    Bei 30°C unterschied ist das schon deutlich sichtbar und kein messfehler mehr...Aber in dem Bereich wo sich die referenzkarten hier bewegen ist das unerheblich. Ganz zu schweigen davon extra eine Wakü ein zu bauen damit die Karte weniger verbraucht...den Sinn habe ich oben ja schon klar widerlegt. Der Grund des Leistungsaufnahmeanstiegs liegt an der Leitungs/Karten erwärmung und dem negativen Temperaturkoeffizienten.

  • Hier ist dein gewünschter Link: http://ht4u.net/reviews/2009/l…aufnahme_graka/index9.php


    Wie du selber siehst hast du bei 30°C einen Unterschied von 11W (ich weiß aber nicht, mit welcher hardware du getestet hast). Die Kollegen bei HT4U haben bei 30°C einen Unterschied von über 20W [22W] feststellen können.


    Es stimmt nicht, dass es im Berreich, wo sich die Referenzkarten hier bewegen, unerheblich ist, denn 11,5°C liegt die HIS 6950 von der Referenzkarte entfernt (bei Last, versteht sich). Das spiegelt sich in 14W weniger Verlustleistung beim Gesamtsystem wider. Wo kann man hier noch von Unerheblichkeit reden? Somit zieht das komplette System so "wenig", wie mit einer 6870.


    Und was sucht hier wieder der Kommentar, dass man sich ne Wakü kauft, nur, damit die Karte weniger verbraucht?! Wie gesagt, der hat hier wirklich nichts verloren :) Außerdem gehts hier nicht um den Sinn und Unsinn einer Wakü (wobei ich mir sicher bin, dass die meisten Leute nicht nur die GPU kühlen ;) )

  • Ich weiß nicht ob du das weißt aber die IceQ X Serie hat keinen referenzkühler von Nvidia verbaut.


    btw...die testen da leider nicht wirklich genau da sie nichts abgekoppelt haben sondern alles zusammen messen. Aber eins ist auch klar...bei GPUs die noch mehr leistung aufnehmen dürfte auch die kurve weiter steigen.


    Du kannst ausserdem keine Unterschiedlichen Karten vergleichen. Das ist auch der Grund warum die Testsysteme immer die selben sind bei den ganzen KArten. Du kannst da nicht einfach sachen tauschen...verfälscht die messwerte.

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Ich weiß nicht ob du das weißt aber die IceQ X Serie hat keinen referenzkühler von Nvidia verbaut.


    Ich weiß nicht, woher ich das nicht wissen sollte. Sie hat aber auch keinen von AMD ;)



    Zitat

    Original von BigWhoop
    Du kannst ausserdem keine Unterschiedlichen Karten vergleichen. Das ist auch der Grund warum die Testsysteme immer die selben sind bei den ganzen KArten. Du kannst da nicht einfach sachen tauschen...verfälscht die messwerte.


    Natürlich kann ich unterschiedliche Karten vergleichen :) Deswegen gibt es ja so viele. Und wo hab ich Sachen vertauscht? Ich versteh nicht ganz, was du mit dem Post aussagen willst.

  • huch .. heute zu viel über Tegra gequatscht :)


    Das du ist ein "man" und gehört zur erklärung der unterschiedlichen Werte bzw. zwangsweisen gleichen Hardware.


    Du kannst nicht eine IceQ Karte mit einer Sapphire Vapor-X vergleichen z.b. und sagen das die Kühlung die Aufnahmeleistung reduziert hat ;)