USB-Stick App/Portable-App

  • Guten Abend!


    Ich weiß gar nicht genau, wie ich anfangen soll, darum mache ich es einfach mal irgendwie:


    Ich würde gern etwas für einen USB programmieren und ja, ich weiß, das so etwas immer einfach klingt als es ist. Aber das ist egal. Es sollte eine Art eigenes System werden, dass auf dem Stick liegt und auf dem Screenshots und Notizen gespeichert werden sollen.
    So eine Art digitaler Notizblock. Da ich den Stick für Firmenrechner verwenden möchte, darf er auch nur Screenshots (z.B. von Windowsboardmitteln - "Druck") und simple Textdateien (Editor-Dateien)
    speichern.
    Er soll mit dem System agieren. z.B. tastenkombination -> Screenshot wird auf dem Stick gespeichert.
    Laufen soll das ganze fast ausschließlich auf Win XP.


    Wie beginne ich damit am besten, bzw. in welche Sprache oder welches System sollte man sich dabei anscheuen?
    Kann man da schon etwas mit einfach .bat-/ .exe -Dateien machen? Auf Linux-Basis?
    Mir fehlt der erste Schritt.
    Wäre für Hinweise und Tipps wirklich sehr dankbar

  • Also ich versuche mal zusammen zu fassen und bitte dich zu bestätigen, ob ich das so korrekt verstanden habe :)


    Du möchtest ein Programm schreiben, das sich auf einem USB-Stick befindet und sich automatisch beim Einstecken startet. Sobald das Programm läuft, reagiert es auf Tastenkombinationen, wie z.B. das Speichern eines Screenshots. Was genau soll mit Textdateien geschehen?

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Genau richtig.
    Die Textdateien, sollen einfach als Textspeicher dienen.
    Um mal ein konkretes beispiel zu nennen.
    Wir arbeiten bei uns mit zwei Rechnern. Diese sind auch in verschiedenen Netzen. Der eine darf auch nicht auf den anderen zugreifen.
    Einer ist eben von uns und der andere von einer externen Firma, die diesen auch supported.


    Da wird aber häufig einzelne Textzeilen von den einen auf den anderen haben müssen und das dauernde abschreiben echt Zeit raubt, wollte ich eben diese Anwendung entwickeln.
    Das wäre "eigentlich" alles zu dem Hintergrund.

  • So, wollte das Thema mal wieder aufgreifen :)


    Das ganze klingt für mich nach einer einfachen C# Anwendung. Damit kann man Screenshots aufnehmen und auch Textdateien anlegen. Bist du mit C# vertraut?

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Ne, leider nicht. Aber ich werde es mir mal anschauen. Vielleicht gibt es ja schon Vergleichbares.
    Ich mach mich mal schlau.
    Danke für den Tipp!