Benchmarks für X-Plane 10

  • Oh. Okay, sorry. ^^ Frequenz ist Standard, dh. 60Hz.


    Und was mich interessiert, sind die Framerates. Die kannst du dir anzeigen lassen, wenn du oben auf "Einstellungen" -> "Datenein- und ausgabe" -> erster Reiter ("Daten wählen") gehst und dort direkt beim nullten Eintrag "frame rate" das vierte Kästchen anhakst - wenn du dann mit dem Kreuzchen schließt, solltest du dann oben links ein Feld haben, was dir die Framerate anzeigt. Was ich nun gerne wissen würde, ist was für Framerates er dir so im Schnitt und minimal anzeigt, wenn du erstens ein wenig im virtuellen Cockpit herumguckst (wenn du im Flugzeug bist, Shift-0), und zweitens in der Aussenansicht (Shift-8 und dann mit den Pfeiltasten umherdrehen). Vllt auch mal bei Tageslicht (ich glaube, Nachts ist Standard - die Uhrzeit kannst du über Umwelt -> Datum und Uhrzeit verändern. X-Plane is aufgrund seines hw-fressens ein wunderbarer Benchmark...

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

    Einmal editiert, zuletzt von Mjolnir ()

  • Oh. Okay, sorry. ^^ Frequenz ist Standard, dh. 60Hz.


    Und was mich interessiert, sind die Framerates. Die kannst du dir anzeigen lassen, wenn du oben auf "Einstellungen" -> "Datenein- und ausgabe" -> erster Reiter ("Daten wählen") gehst und dort direkt beim nullten Eintrag "frame rate" das vierte Kästchen anhakst - wenn du dann mit dem Kreuzchen schließt, solltest du dann oben links ein Feld haben, was dir die Framerate anzeigt. Was ich nun gerne wissen würde, ist was für Framerates er dir so im Schnitt und minimal anzeigt, wenn du erstens ein wenig im virtuellen Cockpit herumguckst (wenn du im Flugzeug bist, Shift-0), und zweitens in der Aussenansicht (Shift-8 und dann mit den Pfeiltasten umherdrehen). Vllt auch mal bei Tageslicht (ich glaube, Nachts ist Standard - die Uhrzeit kannst du über Umwelt -> Datum und Uhrzeit verändern. X-Plane is aufgrund seines hw-fressens ein wunderbarer Benchmark...

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

    Einmal editiert, zuletzt von Mjolnir ()

  • 4-6GB sollten voll ausreichen. Die ganzen Flugsimulationen sind eh größtenteils noch 32bit... (-.-)

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • 4-6GB sollten voll ausreichen. Die ganzen Flugsimulationen sind eh größtenteils noch 32bit... (-.-)

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Der kleine Wert war beim look flugzeug => Richtung Flughafen. Der Andere der Maximale beim drehen.
    Beim cockpit war der wert recht beständig.



    GTX 570


    Nachts
    cockpit view: 11,1


    Aussenansicht: 11,7 - 24


    Tags
    cockpit view: 10,3


    Aussenansicht: 10,5 - 22,2


    ----------------------------------


    HD 7970 OC


    Nachts
    cockpit view: 8,3


    Aussenansicht: 9,5 - 15


    Tags
    cockpit view: 6,6


    Aussenansicht: 7 - 13,5



    670 folgt wenn möglich.

  • Der kleine Wert war beim look flugzeug => Richtung Flughafen. Der Andere der Maximale beim drehen.
    Beim cockpit war der wert recht beständig.



    GTX 570


    Nachts
    cockpit view: 11,1


    Aussenansicht: 11,7 - 24


    Tags
    cockpit view: 10,3


    Aussenansicht: 10,5 - 22,2


    ----------------------------------


    HD 7970 OC


    Nachts
    cockpit view: 8,3


    Aussenansicht: 9,5 - 15


    Tags
    cockpit view: 6,6


    Aussenansicht: 7 - 13,5



    670 folgt wenn möglich.

  • Puh... Gut, wie ich es mir dachte, ziemlich katastrophal. Danke. Ja, mit der 670er oder einer 680er wäre es toll nochmal zum Vergleich.


    Vielleicht könnte man diese Installation ja auch so mit in die Benchmarks von Grafikkarten aufnehmen? Denn grade die X-Plane 10 ist schon eine ziemliche Referenz und recht anspruchsvoll im Simulationsbereich, sag ich mal so...

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Puh... Gut, wie ich es mir dachte, ziemlich katastrophal. Danke. Ja, mit der 670er oder einer 680er wäre es toll nochmal zum Vergleich.


    Vielleicht könnte man diese Installation ja auch so mit in die Benchmarks von Grafikkarten aufnehmen? Denn grade die X-Plane 10 ist schon eine ziemliche Referenz und recht anspruchsvoll im Simulationsbereich, sag ich mal so...

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Wir erarbeiten gerade eine neue testreihe. Dafür bräuchte x-plan aber eine klar definierte streckenverfolgung mit analyse der fps.


    unter linux gibt es das per phoronix test suite. Für Windows wüßte ich nichts.


    Edith sagt das man dort per commandozeile was drehen kann.


    per --fps_test=1


    startet schonmal etwas.


    Vielleicht hast du lust uns da eine sinnvolle syntax auf die Beine zu stellen?


    Infos gibt es hier:
    http://wiki.x-plane.com/Timedemo_and_Framerate_Test


    Vielleicht hast du ja sogar eine smo bzw. rep datei dazu damit das Flugzeug nicht nur am Boden steht?
    Falls du das zusammenkriegst wäre es eine Überlegung das mit ein zu bauen.

  • Wir erarbeiten gerade eine neue testreihe. Dafür bräuchte x-plan aber eine klar definierte streckenverfolgung mit analyse der fps.


    unter linux gibt es das per phoronix test suite. Für Windows wüßte ich nichts.


    Edith sagt das man dort per commandozeile was drehen kann.


    per --fps_test=1


    startet schonmal etwas.


    Vielleicht hast du lust uns da eine sinnvolle syntax auf die Beine zu stellen?


    Infos gibt es hier:
    http://wiki.x-plane.com/Timedemo_and_Framerate_Test


    Vielleicht hast du ja sogar eine smo bzw. rep datei dazu damit das Flugzeug nicht nur am Boden steht?
    Falls du das zusammenkriegst wäre es eine Überlegung das mit ein zu bauen.

  • Interesse besteht, und ich hab mir vorgenommen, mal sonen Test in Gang zu kriegen :) gehe nur wirklich derzeit ziemlich in Arbeit unter, daher so träge... Sorry & vielen Dank für die Bemühungen! Wenn ich was hab, poste ichs.

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Interesse besteht, und ich hab mir vorgenommen, mal sonen Test in Gang zu kriegen :) gehe nur wirklich derzeit ziemlich in Arbeit unter, daher so träge... Sorry & vielen Dank für die Bemühungen! Wenn ich was hab, poste ichs.

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."