NEWS / XFX GeForce 6800 Ultra bei uns im Test
10.08.2004 06:30 Uhr    0 Kommentare

Zum Launch der GeForce 6 Serie brachten einige Redaktionen den Begriff der GeForce 6800 Ultra Extreme, welche über höhere Taktraten als eine normale Ultra-Variante verfügt, ins Rennen. Nach Angaben von Nvidia gibt es diesen Chip bzw. diese Bezeichnung offiziell nicht - 6800 Ultra mit 400/550 MHz stellt das obere Maximum dar. Doch haben einige Nvidia Board-Partner die Möglichkeit so genannte pretested Grafikchips zu verwenden. Derartige Chips wurden vor der finalen Installation auf ihre maximal mögliche Taktung untersucht. So lassen sich Platinen mit höheren Chip- und Speicherfrequenzen in den Handel bringen. Einer der bekanntesten Hersteller an dieser Stelle ist wohl ganz klar Gainward, doch auch XFX springt auf diesen Zug auf und präsentiert mit der eigenen 6800 Ultra eine höher getaktetere Karte. Viel Spaß beim Lesen!

Zum XFX 6800 Ultra Review

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.