NEWS / Erste Benchmarks der XFX GeForce 7800 GTX mit 512 MB
12.11.2005 18:00 Uhr    0 Kommentare

Im Forum von nV News hat ein Mitglied erste Benchmark-Ergebnisse einer GeForce 7800 GTX mit 512 MB Speicher veröffentlicht. Prinzipiell taktete die Grafikkarte aus dem Hause XFX mit 580 MHz Chip- und 1.730 MHz Speichertakt. Zusammen mit einem Athlon 64 X2 3800+ konnten 9.871 Punkte im 3DMark05 Default Benchmark erreicht werden - etwas übertaktet auf 600/1.800 MHz sind es bereits 10.110 Punkte gewesen. Mit einem Athlon 64 FX-57 dürfte aber die 10.000 Punkte Marke auch unter Standard-Taktung kein Problem sein.

Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.