NEWS / Seagate stellt Barracuda 7200.10 mit 750 GB vor
28.04.2006 09:00 Uhr    0 Kommentare

Seagate dringt mit der weltweit ersten Desktop-Festplatte mit 750 Gigabyte in neue Dimensionen der Flächendichte und Speicherkapazität vor. Das Laufwerk ist Teil der neuen Barracuda-7200.10-Familie. Sie basiert auf der Perpendicular-Recording-Technologie, um die wachsenden Ansprüche an Speicherkapazität und Performance zu erfüllen.

Die Barracuda-7200.10-Familie besteht fortan aus Speicherkapazitäten von 200 Gigabyte bis 750 Gigabyte mit einer branchenführenden Datendichte von 130 Gigabits pro Quadratzoll (bis zu 188 Gigabytes pro Platter). Die Barracuda 7200.10 unterstützt auch Cache-Größen von 8 MB bis 16 MB und Datentransferraten von 1,5 Gigabit/s und 3,0 Gigabit/s mit Serial ATA (SATA) mit Native Command Queuing (NCQ). NCQ erhöht die Zuverlässigkeit bei hoher Arbeitsauslastung, indem es die Bewegung des Kopfes reduziert und die Reihenfolge der Befehle für das Laufwerk rationalisiert.

"Die Anforderungen an die Datenspeicherung wachsen jährlich um 50 bis 60 Prozent und Anwender speichern mehr Stunden digitalisierter Videos auf Festplattenlaufwerken. Dadurch wächst die Nachfrage nach Festplatten mit höheren Speicherkapazitäten", sagt John Rydning, Research Manager für Festplattenlaufwerke bei IDC. "Seagate’s neue Barracuda 7200.10 setzt neue Maßstäbe für Laufwerke der Desktop-Klasse mit einer Kapazität von bis zu 750 Gigabyte, um die wachsenden Speicheranforderungen zu erfüllen."

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.