NEWS / Sun gibt Ergebnisse für das dritte Quartal 2006 bekannt
25.04.2006 17:00 Uhr    0 Kommentare

Sun Microsystems kündigt die Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006 an, das am 26. März 2006 endete. Der Umsatz im abgelaufenen dritten Quartal des Finanzjahrs 2006 erreichte 3,177 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg um 21 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal im Finanzjahr 2005 mit 2,627 Milliarden US-Dollar entspricht. Die Zunahme des Umsatzes im Jahresvergleich ist sowohl auf die in der jüngeren Vergangenheit erfolgten Akquisitionen als auch auf einen Zuwachs bei den traditionellen Produkten zurückzuführen. Die Bruttomarge lag bei 43 Prozent, ein Anstieg von 1,6 Prozentpunkten im Vergleich zum dritten Quartal 2005.

Der Nettoverlust nach US GAAP (US-Bilanzierungsregeln) im aktuellen dritten Quartal 2006 betrug 217 Millionen US-Dollar oder 6 US-Cent je Aktie. Im Vergleich dazu verzeichnete das Unternehmen im dritten Quartal 2005 einen Nettoverlust von 28 Millionen US-Dollar (1 US-Cent je Aktie).

Der Nettoverlust auf Basis von US GAAP im abgelaufenen 3. Quartal schließt ein: 87 Millionen US-Dollar im wesentlichen auf die jüngsten Akquisitionen bezogen (Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagen), Aufwendungen von 57 Millionen US-Dollar für die Bilanzierung aktienbezogener Vergütungsprogramme, 36 Millionen US-Dollar für Restrukturierungsmaßnahmen sowie 4 Millionen US-Dollar durch Zugewinne aus Wertpapiergeschäften und damit einhergehenden steuerlichen Vorteilen von ebenfalls 4 Millionen US-Dollar. Der Netto-Einfluss dieser fünf Faktoren macht rund 5 US-Cent je Aktie aus.

Der Cashflow im operativen Geschäft betrug im dritten Quartal 197 Millionen US-Dollar. Die Summe an Barmitteln und Wertpapieren belief sich am Ende des Quartals auf 4,429 Milliarden US-Dollar.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.