NEWS / 2,5 Zoll: Hitachi CinemaStar C5K160 für Videoanwendungen
31.08.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) kündigt heute ein neues Modelle seiner CinemaStar Festplatten an. Hitachi hat bei der CinemaStar C5K160 nach eigenen Angaben die Eigenschaften für das Speichern, die Wiedergabe, das Streamen und das Bearbeiten von digitalen Filmen optimiert, um diese besonders für den Einsatz in digitalen Videorekordern tauglich zu machen.

Grundsätzlich basiert die CinemaStar C5K160 auf der Travelstar 5K160, der Notebook-Festplatte mit Perpendicular Technologie von Hitachi und verfügt daher über eine Rotationsgeschwindigkeit von 5.400 Umdrehungen pro Minute, 8 MB Cache und ein SATA-Interface. Außerdem konnte bei der CinemaStar C5K160 der Stromverbrauch und die Hitzeemission weiter gesenkt werden. Die Kombination der beiden Faktoren bedeutet auch, dass weniger Kühlung notwendig ist. Das verlängert wiederum die Lebensdauer einer Festplatte und auch des gesamten Rekorders. Außerdem erlaubt die C5K160 den Geräteherstellern die Verwendung von einfacheren Netzanschlüssen, da im Gegensatz zu 3,5 Zoll Festplatten lediglich eine Versorgungsspannung von 5 Volt nötig ist.

Die Startzeit von 2,3 Sekunden macht die Festplatte zudem schneller startbereit als andere 2,5 oder 3,5 Zoll Platten. Weitere Technologien sind SmoothStream (Optimierung für eine zuverlässige Speicherung von Audio- und Videodaten), SilentSeek (ähnliche Samsung-Technologie) und Smart Command Transport sowie adaptive Fehlerbehebung (gewährleisten optimiertes Streaming von Videos und verbessern die Bildqualität).

Neben der 160 GB Variante wird man auch Modelle mit 80 und 40 GB Volumen anbieten.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.