NEWS / Club-3D Theatron DD Soundkarte bei uns im Test
02.08.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Club-3D hat auf der diesjährigen CeBIT seine Soundkartenserie Theatron vorgestellt und begibt sich damit völlig in neues Terrain, da Club-3D bisher fast ausschließlich Grafikkarten und weitere Multimedia-Geräte vertrieben hat. In unserem Test werden wir das Theatron DD Modell genau unter die Lupe nehmen und natürlich auch nicht den Vergleich mit der Konkurrenz von Creative scheuen. Als besonderes Feature hat Club-3D vor allem das "Real-Time Dolby Digital Encoding" angepriesen, das beispielsweise den Spielesound digital an die 5.1 Heimkinoanlage übermittelt. Ansonsten kann die 7.1 Soundkarte schon vorab mit einem relativ günstigem Preis auf sich aufmerksam machen - ob sich Club-3D dabei nicht verkalkuliert hat klären wir in unserem Review. Neben der Soundanalyse selbst testen wir bei der Theatron DD auch die EAX-Performance, CPU-Belastung und das Real-Time Dolby Digital Encoding. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.