NEWS / Neue Cherry-Desktop-Sets: STINGRAY und BARRACUDA
04.08.2006 14:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Cherry bringt mit STINGRAY Wireless MultiMedia und BARRACUDA Wireless MultiMedia zwei neue Desktop-Sets auf den Markt, sodass Notebook-Nutzer auch zu Hause nicht mehr auf das gewohnte Schreibgefühl verzichten müssen, so das Unternehmen in seiner gestrigen Pressemitteilung.

Das STINGRAY Wireless MultiMedia Set verfügt über 10 frei programmierbare HotKeys und die mitgelieferte KeyM@n-Software für individuelle Tastenbelegung, welche auch unter Linux problemlos funktioniert. Das BARRACUDA Wireless MultiMedia Desktop hingegen fackelt nicht lange und startet dank Plug & Play auch ohne vorherige Software-Installation sofort durch (nur unter Windows). Die 5-Tasten-Maus im symmetrischen Design, welche beiden Sets beiliegt, macht durch einen optischen Sensor mit 800 dpi Auflösung präzises Arbeiten auf unterschiedlichsten Oberflächen möglich. Die Maus des STINGRAY Desktop nimmt sich sogar noch mehr Freiheiten heraus, denn die 4-Wege-Scroll-Funktion erlaubt müheloses Navigieren, horizontal wie vertikal. Der Anschluss der beiden neuen Cherry-Sets erfolgt jeweils über den USB-Port.

Das STINGRAY Wireless MultiMedia Desktop ist ab Anfang Oktober 2006 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,99 Euro verfügbar. Ebenfalls ab Anfang Oktober 2006 wird das BARRACUDA Wireless MultiMedia Desktop für 49,99 Euro im Fachhandel angeboten.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.