NEWS / Connect und Surround 5.1: Neue externe Sound Blaster
08.12.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Creative bringt mit Sound Blaster Connect und Sound Blaster Surround 5.1 zwei externe USB-Soundkarten für Desktop-PCs und Notebooks auf den Markt. Damit können Anwender ihren Rechner problemlos mit Hi-Fi-Geräten verbinden, analoge Audio-Aufnahmen digitalisieren und Klang in bewährter Sound Blaster-Qualität genießen.

Viele Anwender wünschen sich eine einfache Möglichkeit, ihren PC an eine Hi-Fi-Anlage anzuschließen und Schallplatten oder Kassetten in MP3-/WMA- Dateien oder CDs zu konvertieren. Mit Connect wird dies zum Kinderspiel: Das Modul stellt schnell und einfach die Verbindung per USB zwischen Desktop-PCs oder Notebooks und Hi-Fi-Geräten her. Die mitgelieferte Software macht es Anwendern leicht, Musik aufzunehmen, im MP3-/WMA-Format zu speichern und auf CD zu brennen. Störgeräusche werden bereits während der Aufnahme mit Hilfe der Audio Cleanup-Funktion herausgefiltert. Vergoldete Cinch-Anschlüsse sorgen für Signalklarheit - ob bei Aufnahmen von Geräten oder bei der Wiedergabe digitaler Audio-Inhalte vom Computer über die Lautsprecher. Darüber hinaus verfügt Sound Blaster Connect über einen optischen Digital-Ein-/Ausgang für den Anschluss an Heimkino-Decoder, Heimstudio-Equipment oder Minidisc-Player.

Für alle Musikliebhaber bietet Creative mit Sound Blaster Surround 5.1 ein unkompliziertes Plug & Play-Upgrade auf 24 Bit Surroundklang für Desktop-PCs und Notebooks. Aufnahmen können zudem problemlos digitalisiert werden. Die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten sorgen dafür, dass Anwender ihren Rechner nahtlos in die heimische Audio-Umgebung integrieren können. So ermöglichen die mitgelieferten Cinch-Kabel den Anschluss von analogen PC- Lautsprechern oder Heimkinosystemen - von Stereo bis hin zu 5.1 Surround. Die Upmix-Funktion mischt dabei beliebige Audio-Inhalte auf 5.1 Surroundklang auf. Über optische und koaxiale Digitalausgänge sowie das mitgelieferte optische Digitalkabel kann zudem ein Decoder angeschlossen werden. Mikrofon- und Kopfhörerbuchsen auf der Gerätevorderseite, Regler für Lautstärke und Mikrofonaufnahmepegel sowie passende Software mit umfassenden Funktionen für Aufnahme und Wiedergabe runden das Gesamtpaket ab.

Creative Sound Blaster Connect und Sound Blaster Surround 5.1 sind ab sofort für 49,90 Euro (Connect) bzw. 59,90 Euro (Surround 5.1) im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.