NEWS / Club-3D mit neuer Dual-Tuner TV-Karte: ZAP-TV2202 Hybrid
07.02.2006 14:00 Uhr    0 Kommentare

Nachdem das Unternehmen Club-3D Ende April des vergangenen Jahres mit ZAP-TV2100 die erste eigene DVB-T Karte vorgestellt hat, kommt nun der Nachfolger. Die ZAP-TV2202 Hybrid TV Lösung bringt Dual-Tuner Technologie von Philips: Mit einem digitalen DVB-T Tuner als auch einem analogen TV Tuner ist man nicht durch entweder digitale oder analoge Signale eingeschränkt. Mit eingebautem FM Tuner (Radio) und Teletext Unterstützung wird das Angebot abgerundet.

Club-3D liefert die Karte mit folgendem Zubehör aus: Cyberlink Fernbedienung, Cyberlink PowerCinema4, Cyberlink PowerProducer3, Cyberlink PowerDirector 3.2, Cyberlink PowerDVD6, Cyberlink Medi@Show, Quick Install Guide, Audio/Video-in Kabel und kleines Slotblech für den Fall, dass die Karte in ein schlankes Gehäuse eingebaut werden soll.

Die ZAP-TV2202 Hybrid ist sofort lieferbar, der Preis dürfte bei etwa 80 bis 90 Euro liegen.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.