NEWS / Sapphire Radeon X1600 Pro HDMI ab sofort erhältlich
28.06.2006 20:00 Uhr    0 Kommentare

Bereits auf der vergangenen CeBIT in diesem Jahr zeigten verschiedene Unternehmen erste Midrange-Grafikkarten mit HDCP- und HDMI-Unterstützung. Nachdem nun etwa drei weitere Monate ins Land gegangen sind, kündigte Hersteller Sapphire heute offiziell die Verfügbarkeit der neuen Low-Profile HDMI-Grafikkarten (High Bandwidth Digital Content Protection) auf Radeon X1600 Pro Basis an. Dabei bringt man je ein Modell mit 128 bzw. 256 MB GDDR3-Speicher und PCI Express Schnittstelle auf den Markt - wahlweise Lite- oder Full-Retail. Der UVP für das 256 MB Modell soll laut Sapphire für 149 Euro über die Ladentheke wandern - bei Geizhals.at bereits ab 138 Euro gelistet.

Bei Full Retail-Versionen hält Sapphire für den Enduser noch ein zusätzliches Software- und Spiele-Paket bereit, das unter anderem aus PowerDVD und der Sapphire Select-DVD besteht. Der Endkunde kann jedes Spiel eine Stunde lang kostenlos testen, bevor er sich für ein Spiel entscheidet und dieses mit dem Aktivierungscode freischaltet - vollwertige Vollversion.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.