NEWS / XFX präsentiert die ersten gemoddeten Barebones
12.06.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

Bisher erfreute uns XFX immer mit guten Grafikkarten, die sich duch einen erhöhten Takt auszeichneten, nun ist XFX in das Barebone Geschäft eingestiegen.

Durch sein außergwöhnliches spaciges Design fällt dieses Barebone von XFX bestimmt auf jeder Lan-Party auf. Das XFX Barebone EPC (Extreme PC) NF4 wird in den Farben "pype green" und "pype yellow" angeboten. Ausgestattet ist das Barebone mit einem Sockel 939 Mainboard auf dem ein nForce 4 Chip Platz nimmt. Die Leistung für das neue Barebone liefert ein 350 Watt Netzteil, dadurch wurde auch kein SLI-Betrieb mit dem eingebauten Mainboard vorgesehen.

Das Mainboard bietet noch zwei IDE Anschlüsse und vier Serial-ATA Anschlüsse. Auch ein FireWire Controller und ein 1Gbit RJ-45 finden auf dem Mainboard Platz. Im hinterem Teil des Barebones können zwei 60mm Lüfter eingebaut werden, die die Festplatten mit Frischluft versorgen. Zwei weitere 80mm Lüfter können jeweils an der Ober- und Rückseite angebracht werden. An der Vorderseite des Barebones befinden sich ein Mic Eingang, ein Line Out, drei USB Anschlüsse, ein FireWire Anschluss, ein Cardreader und eine Power Taste mit LED.

Bei Alternate ist das XFX Barebone EPC NF4 "pype green" bzw. "pype yellow" für 299 Euro zu haben.

Quelle: Alternate, Autor: Alexander Knogl
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.