NEWS / Samsung forciert Flash-Speicher für Notebooks - 32 GB Disk
24.03.2006 07:00 Uhr    0 Kommentare

Der Elektronikkonzern Samsung zeigte auf dem Mobile Solution Forum im taiwanischen Taipeh eine neue, komplett auf NAND-Komponenten basierende Solid State Disk (SSD) mit einer Kapazität von 32 GB. Samsung will künftig die Entwicklung der Solid State Disks vorantreiben und damit eine echte Alternative zur bisherigen Festplatte in Notebooks schaffen.

Die Vorteile der SSD liegen dabei auf der Hand: Bei halbem Gewicht erreicht ein solches Flash-Laufwerk die 3-fache Lese- und 2-fache Schreibgeschwindigkeit einer herkömmlichen Festplatte mit Lesekopf. Zudem verbraucht eine SSD nur etwa fünf Prozent der Energie einer HDD, arbeitet absolut geräuschlos und ist wesentlich robuster gegenüber Erschütterungen bzw. mechanischer Beanspruchung.

Chang-Gyu Hwang, Chef der Halbleiter-Sparte bei Samsung, geht davon aus, dass die konventionelle Festplatte schon bald durch NAND-basierte Entwicklungen ersetzt wird. Bis zum Jahr 2008 soll der Preis einer 32 GB Solid State Disk bis auf etwa 200 US-Dollar sinken - aktuell kostet ein derartiger Speicher noch etwa 500 US-Dollar. Der Anteil der Notebooks mit Flash-Speicher soll bis 2008 auf etwa 30 Prozent steigen, so Hwang weiter.

Quelle: de.internet.com, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.