NEWS / Amazon listet Windows Vista und nennt neue Preise
13.11.2006 17:00 Uhr    0 Kommentare

Amazon hat ein weiteres Mal die Preise für den Windows XP-Nachfolger Vista gelüftet. Übersichtlich aufgelistet können alle vier angekündigten Versionen bereits vorbestellt werden. Die Standalone-Preise reichen von 259 Euro für die abgespeckte Home-Basic-Ausgabe bis zu 549 Euro für die Ultimate Version. Ebenfalls aufgelistet sind die geringeren Preise, die bei einem Upgrade von bestehenden XP-Versionen bezahlt werden müssen. Als Auslieferungstermin hat Amazon wenig überraschend den bereits von Microsoft kommunizierten 30. Januar 2007 genannt.

Sollten die Informationen der Wahrheit entsprechen, wird Vista Home Premium als Vollversion 329 bzw. in der Upgrade-Variante 229 Euro kosten. Im Gegensatz zur Basic-Variante bietet Premium auch die neue grafische Oberfläche Aero, die allerdings eine entsprechend gute Grafikkarte benötigt. Die Business-Variante wird bei Amazon mit 419 (Vollversion) bzw. 279 Euro (Upgrade) gehandelt. Offiziell sind diese Informationen jedoch nicht bestätigt.

Eine Übersicht über die Upgrade-Prozedur bietet Microsoft auf seiner Website an.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.