NEWS / Bei uns im Test: Spire Pininfarina Gehäuse
02.11.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

Allmählich bewegen wir uns auf das Jahresende zu und wie in jedem Jahr denkt der eine oder andere unter unseren Lesern möglicherweise über die Anschaffung eines neuen Systems nach. Die neuen Komponenten wollen möglichst ansprechend verpackt werden und was läge da näher, als sich ein Gehäuse abseits der Masse anzuschaffen, zumal, wenn auf ein möglichst leistungsfähiges Kühlsystem und auf benutzerfreundliche Ausstattungsmerkmale Wert gelegt wird. Daher haben wir mit dem Spire Pininfarina ein etwas außergewöhnliches Gehäuse im ATX-Format unter die Lupe genommen.

Das Pininfarina des amerikanischen Herstellers Spire wird als "Designgehäuse" beworben und soll durch eine ausgefallene Formgebung, exzellente Kühlmöglichkeiten und einen einfachen Einbau aller Komponenten glänzen. Ob und wie gut das Spire Pininfarina diese Aufgaben meistert, lesen Sie in unserem ausführlichen Artikel. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Jochen Schembera
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.