NEWS / Qimonda liefert ersten DDR366 Mobile-RAM aus
09.11.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Qimonda liefert den ersten DDR366 Mobile-RAM mit 183 MHz. Der neue Speicherbaustein mit 1,8 Volt Spannungsversorgung bietet in einem 60-Ball-FBGA eine Kapazität von 512 Mbit und entspricht dem JEDEC DDR Standard. Mit einer Datenrate von 366 Mbit/s sind die jetzt verfügbaren Mobile-RAM um 30 Prozent schneller als Standard-DDR266-DRAM. Diese Rekordgeschwindigkeit konnte mit einem konventionellen BGA-Gehäuse erreicht werden. Mobile-RAM kombinieren geringste Leistungsaufnahme und extrem kleine Gehäuse für batteriebetriebene und sehr kompakte Systeme. Auf Basis der Strom sparenden Trench-Technologie und Power-Management-Funktionen wie TCSR (Temperature-Compensated Self-Refresh), PASR (Partial Array Self-Refresh), OTCS (On Chip Temperature Sensor) und DPD (Deep Power Down)-Mode bieten die Mobile-RAM von Qimonda geringste Betriebsströme für eine lange Batterielebensdauer.

"Die wachsende Popularität mobiler Geräte - von Multimedia-Mobiletelefonen über MP3-Player bis hin zu Digitalkameras - erfordert Speicherlösungen mit hoher Geschwindigkeit bei geringer Leistungsaufnahme", sagte Thomas Seifert, Vorstandsmitglied von Qimonda. "Da diese mobilen Elektronikprodukte immer mehr Funktionalitäten bieten, müssen Schlüsselkomponenten wie Speicherchips diese leistungsfähigen Funktionen unterstützen und zwar bei möglichst geringer Verlustleistung. Mit der Verfügbarkeit des 183-MHz-Mobile-RAM mit 1,8-V-Versorgung unterstreicht Qimonda seine führende Position bei schnellen und Strom sparenden Speichern für mobile Geräte."

Qimonda liefert Mobile-RAM (SDR und DDR) mit Kapazitäten bis zu 512 Mbit, 2,5 und 1,8 Volt Versorgungsspannungen mit Geschwindigkeiten bis zu 183 MHz. Entwicklungsmuster des DDR366 Mobile-RAM mit 183 MHz, 512 Mbit und 1,8 Volt im 60-Ball-FBGA-Gehäuse sind ab sofort verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.