NEWS / SpinPoint T166: Neue Samsung-HDDs mit bis zu 500 GB
23.11.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

Ab sofort ist die Festplattenfamilie SpinPoint T166 von Samsung im Handel verfügbar und bietet einen große Modellvielfalt. Die Drei-Scheiben-Systeme mit 8 bzw. 16 MB Cache in den Größen 80, 160, 250, 320, 400 und 500 GB drehen mit 7200 U/Min. und werden mit SATA2 und NCQ-Unterstützung angeboten.

Die nach Angaben von Samsung speziell für den Einsatz in Einstiegs- und Wohnzimmer-PCs konzipierten 80 und 160 GB-Modelle sind besonders leise und bieten 8 MB Cache. Die Modelle ab 250 GB bieten wahlweise 8 oder 16 MB. Die Festplatten erreichen mit einer durchschnittlichen Zugriffszeit von 8,9 Millisekunden sehr gute Leistungswerte und schonen mit ihrer niedrigen Geräuschentwicklung die Ohren. In allen Modellen der T166-Familie kommen die bereits aus der Vorgängerserie T133 bewährten TMR-Schreib-Leseköpfe (Tunneling Magneto Resistance) zum Einsatz.

Um das Geräuschniveau seiner Festplatten niedrig zu halten und die Sicherheit der gespeicherten Daten zu gewährleisten, hat Samsung eigene Technologien entwickelt, wie beispielsweise NoiseGuard. Dies ist eine Kombination von Technologien, die einerseits an für die Geräuschentwicklung kritischen Punkten ansetzt und andererseits die Energieabgabe nach außen auf ein Minimum beschränkt. Der flüssig gelagerte Spindelmotor läuft annähernd geräuschlos. Vibrationen werden durch den Einsatz von Dämpfungsmaterial nahezu eliminiert und das Gehäuse wurde auf optimale Luftzirkulation ausgelegt. Weitere Features sind unter anderem SilentSeek und ImpacGuard.

Samsung bietet für die T166-Serie eine dreijährige Garantie mit Austausch-Service. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Top-Modell HD501LJ mit 16 MB Cache und 500 GB beträgt 169 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.