NEWS / Bei uns im Test: Intel Core 2 Duo E6700 und E6600
18.10.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

Seit vielen Monaten wurde um die Technik und Effizienz der neuen Core 2 Generation von Intel mit dem Codename Conroe spekuliert und seit einigen Wochen ist sie nun endlich käuflich zu erwerben. Damit endete die jahrelange Pentium-Ära, welche auch durch die bekannte NetBurst-Architektur geprägt wurde. Intel musste wieder nachlegen, nachdem AMD einen großen Erfolg mit seinen Athlon 64 X2 Prozessoren erzielte und immer mehr Marktanteile für sich gewinnen konnte. Auch stand die neue K8L Architektur von AMD an, die aber verschoben wurde und nicht vor 2008 erscheinen wird, somit musste Intel auch mit einer neuen Technik kontern.

Seit dem offiziellen Verkaufsstart des Intel Core 2 Duo bzw. Core 2 Extreme tummeln sich schon die ersten Benchmarkergebnisse im Netz. Wie es scheint hat Intel mit der Core 2 Generation einen großen Sprung nach vorne gemacht und kann sogar sehr deutlich an Erzrivalen AMD vorbeiziehen. Nichtzuletzt kann dies auch deshalb gelingen, da AMDs aktuelle AM2-Generation kaum neue Performance mit sich bringen konnte und als wesentliche Neuerung lediglich den DDR2-Memory-Controller beinhaltet, welcher erwartete Zuwächse in Sachen Leistung auch schuldig blieb. Dagegen konnte AMD nur noch mit einer drastsichen Preissenkung entgegenwirken und wird noch einige harte Wochen und Monate mit Intels jüngsten Sprösslingen zu kämpfen haben, bis die eigene neue Serie an den Start geht.

Welche Technik in den neuen Flagschiffen von Intel steckt und was die einzelnen Features leisten, werden wir im folgenden Artikel ausführlich und deutlich veranschaulichen. Gleichzeitig werden wir die Core 2 Duo Prozessoren E6700 und E6600 genaustens unter die Lupe nehmen. Mit zum neu gestalteten Parcours gehören neben nackten Benchmarks, auch die Leistungsaufnahme, Temperaturen und das Overclocking. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.