NEWS / V7 präsentiert 22 Zoll Widescreen TFT: V7 L22WD
23.10.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

V7 präsentiert das jüngste Mitglied seiner LCD-Produktfamilie, den V7 L22WD. Das Panorama-Display lässt mit einer Reaktionszeit von 5 ms auch bei rasanter Bilderfolge keine Unschärfen erkennen. Mit einem Kontrast von 700:1 bei einer Auflösung von bis zu 1.680 x 1.050 Pixel sorgt der V7 L22WD für ein scharfes Bild. Der Blickwinkel beträgt 160º vertikal bzw. 170º horizontal bei einer Helligkeit von 280 cd/m². Der 5 Kilogramm schwere TFT kann mit einem 15 Pin D-Sub oder 24 Pin DVI-D angeschlossen werden.

Mit einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 339 Euro kann der Kunde ab Anfang November den V7 L22WD erwerben. V7 gewährt Kunden auf jedes LCD einen 3-jährigen Vor-Ort Austauschservice.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.