NEWS / V7 präsentiert 22 Zoll Widescreen TFT: V7 L22WD
23.10.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

V7 präsentiert das jüngste Mitglied seiner LCD-Produktfamilie, den V7 L22WD. Das Panorama-Display lässt mit einer Reaktionszeit von 5 ms auch bei rasanter Bilderfolge keine Unschärfen erkennen. Mit einem Kontrast von 700:1 bei einer Auflösung von bis zu 1.680 x 1.050 Pixel sorgt der V7 L22WD für ein scharfes Bild. Der Blickwinkel beträgt 160º vertikal bzw. 170º horizontal bei einer Helligkeit von 280 cd/m². Der 5 Kilogramm schwere TFT kann mit einem 15 Pin D-Sub oder 24 Pin DVI-D angeschlossen werden.

Mit einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 339 Euro kann der Kunde ab Anfang November den V7 L22WD erwerben. V7 gewährt Kunden auf jedes LCD einen 3-jährigen Vor-Ort Austauschservice.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.