NEWS / Intel entlässt 10.500 Mitarbeiter - jede zehnte Stelle fällt weg
06.09.2006 00:00 Uhr    0 Kommentare

Der weltgrößte Chiphersteller Intel hat die Streichung von 10.500 Arbeitsplätzen bekannt gegeben. Als Gründe werden der massive Gewinneinbruch von über 50% im zweiten Quartal sowie die große Konkurrenz des Chipherstellers AMD angeführt. Intel will hauptsächlich die unternehmensinternen Abläufe optimieren und Entscheidungsketten straffen. "Wir sind dabei, Struktur und Effizienz unserer Unternehmensorganisation zu prüfen", so ein Intel-Sprecher am gestrigen Dienstagabend. Alleine im Management wurden deshalb bereits im Juli etwa 1000 Stellen gestrichen.
Die Kosten der Abfindungen belaufen sich vorerst auf etwa 200 Mio. $ wie das Unternehmen weiter mitteilte.

Quelle: Financial Times, Autor: Andreas Venturini

#AMD  #Intel 

INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO 2 TB

Auf der diesjährigen gamescom in Köln präsentierte Samsung seine neue SSD 990 PRO, die extreme sequentielle Performance bis zu 7.450 MB/s bietet. Wir haben uns im Praxistest das Modell mit 2 TB genau angesehen.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
UHS-II U3 SD-Karten, 64/128 GB

Wir haben uns elf flotte UHS-II U3 SD-Karten mit 64 und 128 GB ins Testlab eingeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Die Testprobanden bieten extreme Geschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s lesend. Mehr in unserem Praxistest!