Lautsprecherhersteller Teufel erweitert seine Produktpalette


Erschienen: 18.09.2006, 08:00 Uhr, Quelle: teufel.de, Autor: Alexander Hille

Der Lautsprecherhersteller Teufel hat seine Produktpalette überarbeitet und bietet nun zwei weitere Surround-Systeme für den mittleren Geldbeutel an. Zum Einen wäre da das Concept E², welches das normale Concept E auf längerfristige Zeit ersetzen soll und zum Anderen führt man nun das Concept E Magnum in einer Power Edition.

Die wichtigste Neuerung des Concept E² ist wohl dessen Infrarot-Fernbedienung, die bislang dem großen Bruder Concept E Magnum vorbehalten war. Zudem spendierte man dem System einen zweiten Stereo-Eingang um gleichzeitig zwei Geräte an das vollaktive 5.1-System anzuschließen, wie zum Beispiel 5.1-Soundkarte und MP3-Player oder auch 5.1-DVD-Player und Fernseher. Die restliche Ausstattung entspricht exakt der des Vorgängers Concept E.
Das Concept E Magnum Power Edition wurde dagegen nur im Bereich Leistung verbessert. So bietet das ebenfalls vollaktive 5.1-System nun einen Subwoofer mit 300 Watt Sinus-Ausgangsleistung (450 Watt Musik-Ausgangsleistung), anstatt "nur" 250 Watt Sinus-Ausgangsleistung (370 Watt Musik-Ausgangsleistung) wie sein Vorgänger. Ansonsten gleicht sich auch dieses System, zu dessen eigentlichem Vorgänger Concept E Magnum, wie ein Ei dem anderen.

Ausführliche Informationen zu allen Boxensystemen erhalten sie auf der Homepage des Herstellers Teufel. Beide Neuerscheinungen werden ab sofort für Preise von 129 Euro für das Teufel Concept E² und 159 Euro für das Teufel Concept E Magnum Power Edition direkt beim Hersteller erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »